DAX-2,38 % EUR/USD+0,36 % Gold-0,22 % Öl (Brent)-1,85 %

SAP Aktie SAP räumt “Unregelmäßigkeiten” ein!

Anzeige
Gastautor: Robert Sasse
12.03.2018, 00:02  |  1828   |   

Liebe Leser,

das deutsche Softwareunternehmen SAP meldet sich zu Wort zu Korruptionsvorwürfen in Südafrika. Dem Konzern wird vorgeworfen, seit 2014 unüblich hohe Kommissionen an Firmen gezahlt zu haben, die politisch bestens vernetzt sind. Ein Schuldeingeständnis in dieser Sache gibt es nach wie vor nicht, in einer aktuellen Stellungnahme räumt SAP aber ein, dass Untersuchungen Anzeichen von Fehlverhalten zu Tage gefördert hätten.

Allerdings habe der Konzern zu keinem Zeitpunkt Zahlungen direkt an Mitarbeiter von staatlichen Unternehmen oder Regierungsvertretern veranlasst. Es geht um insgesamt 113 Millionen Rand, was nach derzeitigem Kurs rund 8 Millionen Euro entspricht. Die US-Börsenaufsicht SEC sowie das Justizministerium ermitteln weiterhin in der Sache, die in Südafrika für viel Aufsehen sorgte.

Das wird Amazon ganz und gar nicht schmecken …

… denn heute können Sie den Bestseller: „Reich mit 1000 €: Kleines Investment, großer Gewinn!“ von Börsen-Guru Rolf Morrien kostenlos anfordern. Während bei Amazon für dieses Meisterwerk 29,90 Euro fällig werden, können Sie den Report über diesen Link tatsächlich vollkommen gratis anfordern. Jetzt hier klicken und schon bald mit 1000 Euro reich an der Börse werden.

Ein Beitrag von Robert Sasse.

Diskussion: SAP - Der Koloss wankt nicht
Wertpapier
SAP


Disclaimer

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel