DAX+0,16 % EUR/USD+0,04 % Gold+0,07 % Öl (Brent)+0,11 %

DONNER & REUSCHEL - Technische Analyse DAX 30 Wie im Bilderbuch: "Marobuzo" und "Harami" in den schönsten Farben

12.03.2018, 07:53  |  436   |   |   
Sehr geehrte Damen und Herren,
 
der deutsche Leitindex konnte zuletzt seinen langfristigen und immer noch intakten Aufwärtstrend eindrucksvoll verteidigen.
Am Chartbild (Grafik 1) ist deutlich zu erkennen, dass der DAX 30 trotz der aktuellen Debatte bezüglich möglicher US-Strafzölle diesen übergeordneten Aufwärtsmodus nie verlassen hat.
 
Heute stehen um 14:30 die US-Arbeitsmarktdaten im Fokus der Marktteilnehmer.
Diese werden erfreulich (leichter Anstieg) prognostiziert.
 
Die charttechnische Konstellation liest sich daher wie folgt:
 
Der übergeordnete Aufwärtstrend ist nach wie vor – bilderbuchmäßig - intakt.
Kurse unter 11.800 Punkten könnten diesen allerdings ins Wanken bringen.
 
Kurz- bis mittelfristig ist mit einer erhöhten Schwankungsbreite an den Börsen zu rechnen.
Die Absicherungen mittels Stopp-Loss sollten unbedingt beibehalten werden.
 
Operative Einstiege haben sich bereits gestern durch das Halten der 12.232 ergeben.
 
Markttechnisch dreht nun auch wieder das Momentum ins Positive.
Der MACD hat ich erholt – analog zur Slow-Stochastik.
 
Die zuletzt an dieser Stelle thematisierte „Bullish-Engulfing“-Konstellation vom 05.03.2018 sorgte für die erhoffte Entlastung.
Der Abwärtsdruck scheint passé. Die heutige „Harami“-Formation lässt uns alle ruhig ins Wochenende gehen.
 
Der deutsche Leitindex setzt seine Stabilisierung über 12.000 fort.
 
Fazit:
 
  • Primärer Aufwärtstrend (seit 2009) weiterhin intakt
  • Test der 12.232 war erfolgreich
 
Besuchen Sie uns auch auf der DONNER & REUSCHEL Homepage:
 
 

Depot Vergleich
Anzeige



0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel