DAX+0,85 % EUR/USD0,00 % Gold+0,01 % Öl (Brent)0,00 %

E.ON-Aktie Neuordnung auf dem Energiemarkt!

Anzeige
Gastautor: Robert Sasse
12.03.2018, 12:38  |  513   |   

Liebe Leser,

es hatte sich bereits abgezeichnet. Nachdem sich E.ON und RWE beide in zwei Unternehmen aufgespalten hatten, machte das den Weg frei für eine weitere große Veränderung auf dem Energiemarkt. E.ON will nun sein Kerngeschäft verstärken und den Wettbewerber Innogy schlucken.

Aktuelle Einschätzungen zur Aktie: Synergieeffekte sind auf jeden Fall reichlich vorhanden!

In Innogy hattte RWE seine Ökostromaktivitäten ausgelagert, wodurch das ehemalige Tochterunternehmen von RWE nun auch so interessant für E.ON geworden sit. Denn E.ON will sich komplett neu ausrichten und den zukünftigen Schwerpunkt auf Energienetze legen.

Analyse der Aktie: Eine grundsätzliche Einigung wurde bereits erreicht!

E.ON wird wohl die gesamten Innogy-Anteile von RWE übernehmen und damit rund 77 % an Innogy halten. Im Tausch erhält RWE rund 17 % der Anteile an E.ON, die über eine Sachkapitalerhöhung geschaffen werden. Bisher wurden jedoch noch keine bindenden Verträge geschlossen, sodass der Deal noch nicht fix ist. Trotzdem deutet vieles darauf hin, dass diese Transaktion zustande kommt.

Das wird Amazon ganz und gar nicht schmecken …

… denn heute können Sie den Bestseller: „Reich mit 1000 €: Kleines Investment, großer Gewinn!“ von Börsen-Guru Rolf Morrien kostenlos anfordern. Während bei Amazon für dieses Meisterwerk 29,90 Euro fällig werden, können Sie den Report über diesen Link tatsächlich vollkommen gratis anfordern.

Jetzt hier klicken und schon bald mit 1000 Euro reich an der Börse werden

Ein Beitrag von Johannes Weber.

Wertpapier
E.ON


Disclaimer