DAX-1,27 % EUR/USD+0,36 % Gold+0,30 % Öl (Brent)+0,19 %

Symrise Kommt der Ausbruch nach den Ergebnissen?

Anzeige
Gastautor: Robert Sasse
12.03.2018, 19:44  |  334   |   

Liebe Leser,

die Aktie des Aromaspezialisten Symrise konsolidiert charttechnisch betrachtet seit 2015 leicht aufwärts. Das zeigt, dass Stabilität vorhanden ist, aber das Upside-Potential für begrenzt gehalten wird. Kurse oberhalb von 75 Euro je Aktie könnten den Ausbruch aus der Konsolidierung bedeuten und den primären Aufwärtstrend zur Fortsetzung bringen. Hingegen dürften Kurse unterhalb von 55 Euro je Aktie die Konsolidierung als Top signalisieren und der primäre Trend könnte erstmals infrage gestellt werden.

Geringere Anstiege beim Umsatz und operativen Ergebnissen erwartet

In dieser Woche wird Symrise die Ergebnisse per Geschäftsjahr 2017 präsentieren. Kurz zusammengefasst, erwarten Analysten im Mittel geringere Anstiege beim Umsatz und den operativen Ergebnissen im Vergleich zum Vorjahr, aber einen stärkeren Anstieg im Nettoergebnis. Zahlen unter oder über den Erwartungen könnten die kurz- bis mittelfristige Richtung in der Aktie bestimmen.

Steilerer Anstieg beim Nettoergebnis erwartet

Im Mittel erwarten Analysten einen Umsatz von 3,01 Mrd. Euro und damit 3,6 % mehr als im Vorjahr. Für das EBITDA wird ein Ergebnis von 637 Mio. Euro geschätzt, was einem Plus von lediglich 1,92 % entsprechen würde. In 2016 lag der Anstieg des EBITDA bei 9,26 %. Das EBIT wird auf 441 Mio. Euro prognostiziert. Wird die Schätzung getroffen, würde es ein Plus von 4,25 % bedeuten, nach einem Anstieg von 7 % im Vorjahr. Beim Nettoergebnis geht der Konsens von 277 Mio. Euro aus, also einem Plus von 9,48 % gegenüber 2016. In 2016 wurden 2,43 % mehr erzielt als im Jahr davor.

Durchschnittliches Kursziel sieht nicht viel Upside-Potential

Insgesamt 25 Analysten bewerten derzeit die Aktie. 8 davon raten zum Kauf, 14 würden halten und 3 empfehlen zu verkaufen. Das durchschnittliche Kursziel liegt bei 67,7 Euro je Aktie und nur 1,8 % oberhalb des aktuellen Preisniveaus. Das durchschnittliche Kursziel hat sich seit Beginn des Jahres ebenfalls nur um 1,8 % nach oben bewegt. Warburg Research bewertet die Aktie mit Kaufen und einem Kursziel von 85 Euro. Hingegen bewertet Goldman Sachs die Aktie mit Verkaufen und einem Kursziel bei 55,6 Euro.

Das wird Amazon ganz und gar nicht schmecken …

… denn heute können Sie den Bestseller: „Reich mit 1000 €: Kleines Investment, großer Gewinn!“ von Börsen-Guru Rolf Morrien kostenlos anfordern. Während bei Amazon für dieses Meisterwerk 29,90 Euro fällig werden, können Sie den Report über diesen Link tatsächlich vollkommen gratis anfordern.

Jetzt hier klicken und schon bald mit 1000 Euro reich an der Börse werden

Ein Beitrag von David Iusow.

Wertpapier
Symrise


Disclaimer

Diskussionen zu den Werten

ZeitTitel
29.11.18