DAX-0,36 % EUR/USD+0,21 % Gold-0,03 % Öl (Brent)+1,91 %

Wie die Aktie von Nokia Oyj um 21 % im letzten Monat anstieg

Nachrichtenquelle: The Motley Fool
13.03.2018, 10:00  |  559   |   |   

Was passiert ist

Die Aktien von Nokia (WKN:870737) legten im Februar 2018 20,6 % nach Angaben von S&P Global Market Intelligence zu. Der finnische Telekommunikations- und Netzwerkinfrastrukturspezialist konnte sich nach einem soliden Bericht für das vierte Quartal deutlich steigern.

Und weiter?

Der Umsatz von Nokia im vierten Quartal hielt sich im Jahresvergleich stabil bei 6,7 Milliarden Euro oder 8,4 Milliarden US-Dollar. Unterm Strich entsprach der bereinigte Gewinn pro Aktie von 0,13 Euro oder 0,16 US-Dollar einem jährlichen Zuwachs von 8 %. Die Analysten hatten ein Ergebnis von 0,11 Euro je Aktie bei einem Umsatz von 6,4 Milliarden Euro erwartet.

Der Geschäftsbereich Netze, der mit einem Anteil von 69 % am Umsatz den größten Teil der Geschäftstätigkeit von Nokia ausmacht, verzeichnete einen Umsatzrückgang von 4 % im Vergleich zum Vorjahr. Das kleinere Segment Technologien kompensierte diesen Gegenwind, indem es einen Umsatzzuwachs von 79 % erzielte und gleichzeitig die operative Marge ausweitete. Ein mehrjähriger Lizenzvertrag mit dem chinesischen Kommunikations- und Mobilitätsriesen Huawei sorgte für den größten Teil des Aufschwungs.

Wie geht es jetzt weiter?

2018 sieht immer noch nach einem Tiefpunkt in der zyklischen Geschäftsentwicklung von Nokia aus, was von einem starken Anstieg im Jahr 2019 und später wieder ausgeglichen werden soll. Zu diesem Zeitpunkt wird erwartet, dass die Telekommunikationsunternehmen auf der ganzen Welt die 5G-Wireless-Netzwerk-Upgrades auf den Markt bringen, ein Bereich, in dem Nokia und die Konkurrenten des Unternehmens ihre jeweiligen technischen Standards und Lösungen perfektionieren.

So sieht die langfristige Zukunft von Nokia gut aus, aber der Weg zum nächsten Wachstumsschub könnte holprig sein. Der sprunghaft ansteigende Aktienkurs im Februar machte viel Sinn, aber die Anleger sollten die nächsten Hindernisse abwarten, bevor sie eine neue Position in dieser überraschend volatilen Aktie aufbauen.

So nimmst du die Finanzen eines Unternehmens richtig auseinander

Bist du nicht sicher, wie du die Bilanz eines Unternehmens richtig analysierst? Dann solltest du dir eine Kopie unseres Sonderberichts "15 Bilanzkennzahlen, die dich zu einem besseren Anleger machen" schnappen, in dem dir Analyst Bernd Schmid genau zeigt, wie du das professionell machen kannst - und einige böse Überraschungen vermeidest. Klick einfach hier, um in diesen kostenlosen Sonderbericht zu einsteigen.

Mehr Lesen

The Motley Fool besitzt keine der erwähnten Aktien.

Dieser Artikel wurde von Anders Bylund auf Englisch verfasst und am 7.3.2018 auf Fool.com veröffentlicht. Er wurde übersetzt, damit unsere deutschen Leser an der Diskussion teilnehmen können.


Dieser Artikel wurde ursprünglich auf fool.de veröffentlicht.

Depot Vergleich
Anzeige

Wertpapier
Nokia


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel

Diskussionen zu den Werten

ZeitTitel
10.09.18