DAX+0,24 % EUR/USD0,00 % Gold+0,05 % Öl (Brent)+0,28 %

New York Dropbox läutet nächste Woche die Börsenglocke

13.03.2018, 14:55  |  5071   |   |   

Das Papier von Dropbox wird voraussichtlich Ende nächster Woche an der New York Nasdaq unter dem Kurzel DBX in den Handel starten, so die New York Times.

Der Börsengang wird bereits seit einiger Zeit erwartet und zählt zu den wichtigsten Meilensteinen in der Unternehmensgeschichte. Im Jahr 2007 hatten Drew Houston und Arash Ferdowsi Dropbox geschaffen und zehn Jahre später ist das Unternehmen ein Gigant im Austausch von Dateien im Internet.

Das Geschäft von Dropbox war in den letzten drei Jahren rasant gewachsen und erreichte im vergangenen Jahr einen Umsatz von 1,1 Milliarden US-Dollar. Obwohl das Unternehmen weiterhin Geld verliert, konnte es das Rot in seinen Büchern reduzieren und hatte im vergangenen Jahr nur 111,7 Millionen Dollar verloren.

Dropbox könnte zum ersten Börsen-Liebling 2018 werden. Die Vorbereitungen für den IPO verliefen sehr schnell und die schnell erfolgte Unternehmensbewertung könnte dazu führen, dass das Unternehmen zu niedrig an die Börse geht.

Die Aktie wird wahrscheinlich mit 16 bis 18 Dollar starten. Das Unternehmen plant mit dem Börsengang 648 Millionen Dollar einzusammeln, was der größte Technologie IPO seit Snap wäre. Die geplanten 36 Millionen A-Aktien stammen von Unternehmen (27 Millionen Stück) und den beiden Gründern (nochmals 9 Millionen Stück). Das Unternehmen kündigte außerdem eine Aktienzusammenlegung von 1,5 zu 1 für die aktuellen Insider-Investoren an.

Bei einem Aktienkurs von 16 bis 18 Dollar wäre das Unternehmen 7,5 Milliarden Dollar wert, was weit unter den sonst proklamierten 10 Mrd. Dollar von 2014 liegt. Das sollte Anleger jedoch nicht abschrecken, so Aaron Levie, Geschäftsführer von Box, gegenüber der NYT. 

Goldman Sachs, J.P. Morgan, Deutsche Bank, Allen & Co. und Bank of America betreuen den IPO. 

Quelle:

NYT

CNBC

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel