DAX-2,43 % EUR/USD+0,35 % Gold-0,17 % Öl (Brent)-1,81 %

Auch jetzt können Sie noch einsteigen

Anzeige
Gastautor: Robert Sasse
13.03.2018, 12:53  |  101   |   

Zu Jahresanfang ist der Elan bei vielen Menschen immer besonders groß. Das geht mir ähnlich. Allerdings muss ich hier in Bezug auf meine Immobilienkäufe eine Einschränkung machen: Ich habe noch kurz vor dem Jahreswechsel zugeschlagen. Trotz meiner 20-jährigen Erfahrung in der Branche erlebe ich immer noch Premieren. Das gilt vor allem für die Art von Objekten und auch für deren Größe. Sie können mir glauben: Ich habe auch eine lange Zeit gebraucht, um mich an größere Objekte heranzuwagen. Groß heißt in diesem speziellen Fall sogar sehr groß. Ich rede hier von einem Einkaufszentrum mit 8.000 m2 Fläche. So etwas habe ich auch noch nicht im Bestand gehabt. Hier habe ich kurz vor dem Jahresende noch im Ruhrgebiet einen Deal auf die Beine gestellt, der meinem privaten Cashflow sehr guttun wird.

Schon früher im Jahr hatte ich ein Einkaufszentrum in Krefeld auf dem Radar. Damals kam ich nicht zum Zug – weil der Makler ohne mein Wissen schon einen Deal mit einem anderen Interessenten abgeschlossen hatte. So etwas passiert. Allerdings habe ich mich davon nicht bremsen lassen. Der Erfolg stellte sich dann noch kurz vor dem Jahresende ein. Manchmal muss man auch Glück haben – doch durch Erfahrung kann man Glück auch zum Teil erzwingen.

Schauen Sie „auch jetzt noch“ nach Chancen – es gibt sie wirklich!

Zudem kann ich meine Maxime für 2016 nur noch einmal wiederholen: „Ich kaufe, was ich bekommen kann – wenn der Preis stimmt.“ Dieses Motto hat doch so manchen Leser irritiert. Hier habe ich Zuschriften erhalten, die gerade die Auswahl von neuen Objekten in angesagten deutschen Großstädten hinterfragen. Der Hintergrund ist erst einmal einfach nachvollziehbar: Wer jetzt noch zur Immobilienparty in Düsseldorf oder München kommt, fühlt sich als verspäteter Gast, der kurz vor dem Höhepunkt der Party erst dazukommt. Viele mögliche Investoren sehen vor allem die Risiken eines Preisverfalls in den deutschen Großstädten als sehr groß an.

Hier kann ich nur widersprechen: Wenn Sie sich auf die Großstädte konzentrieren, haben Sie die größten Chancen auf weitere Wertzuwächse – und selbst auf einen Werterhalt in extrem schwachen Phasen des Immobilienmarkts. Bei Objekten in ländlichen Regionen ist die Gefahr viel zu groß, dass die Attraktivität durch Landflucht nachlässt und es immer schwieriger wird, zunächst noch Mieter oder aber vor allem auch einen Käufer zu finden.

Das wird Amazon ganz und gar nicht schmecken …

… denn heute können Sie den Bestseller: „Reich mit 1000 €: Kleines Investment, großer Gewinn!“ von Börsen-Guru Rolf Morrien kostenlos anfordern. Während bei Amazon für dieses Meisterwerk 29,90 Euro fällig werden, können Sie den Report über diesen Link tatsächlich vollkommen gratis anfordern.

Jetzt hier klicken und schon bald mit 1000 Euro reich an der Börse werden

Ein Beitrag von awp Finanznachrichten



Disclaimer

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel