DAX+1,26 % EUR/USD-0,44 % Gold-1,05 % Öl (Brent)-0,01 %

Silber Schluss mit richtungslos?

Anzeige
Gastautor: Robert Sasse
13.03.2018, 14:13  |  475   |   

Lieber Leser,

Silber bewegt sich weiter seitwärts. Dennoch kann in den nächsten Tagen eine Trendwende entstehen. Diese könnte von den Bullen dominiert werden und der Kurs in die Höhe gedrückt werden. Dazu steht aber noch einiges an Arbeit für das weiße Edelmetall an.

Zu Jahresbeginn brach Silber unter dem Widerstand bei 17,23 $ ein. In der Spitze fiel der Preis an die Unterstützung von 16,26 $. Doch auch durch Druck der Verkäufer konnte sich Silber über der Grenze halten. Der Ausblick für das weiße Edelmetall ist ziemlich vielversprechend. Aktuell schafft es Silber sich weiterhin oberhalb der Unterstützung zu halten und steht bei 16,54 $. Dadurch ist die nächste Hürde bei 16,60 $ nicht mehr weit weg.

Ein Anstieg über diese Marke könnte einen Anstieg bis an 16,96 $ bedeuten. Ein mittleres Kaufsignal wäre damit erreicht und der Kurs hat das Potential, bis an 17,91 $ zu wachsen. Damit wäre ein klarer Aufwärtstrend verbunden. Demnach wäre eine Richtung erkennbar. Fällt der Kurs wider Erwarten unter 16,23 $, würde ein Abwärtstrend aktiviert und der Kurs schwebt in Gefahr, bis 15,59 $ zu sinken. Das positive Szenario scheint aktuell dennoch wahrscheinlicher.

Fazit: Die aktuelle Richtungslosigkeit von Silber könnte bald vorbei sein. Vor allem für einen Anstieg stehen die Zeichen sehr gut für das weiße Edelmetall. Die nächsten Tage werden entscheidend für die Richtung von Silber. Eine Richtung wird aber sehr wahrscheinlich in den nächsten Tagen erkennbar werden.

Das wird Amazon ganz und gar nicht schmecken …

… denn heute können Sie den Bestseller: „Reich mit 1000 €: Kleines Investment, großer Gewinn!“ von Börsen-Guru Rolf Morrien kostenlos anfordern. Während bei Amazon für dieses Meisterwerk 29,90 Euro fällig werden, können Sie den Report über diesen Link tatsächlich vollkommen gratis anfordern.

Jetzt hier klicken und schon bald mit 1000 Euro reich an der Börse werden

Ein Beitrag von Björn Pahlke.

Wertpapier
Silber


Disclaimer