DAX-0,21 % EUR/USD+0,04 % Gold0,00 % Öl (Brent)0,00 %

Nordex-Aktie Wie in guten alten Zeiten?

Anzeige
Gastautor: Robert Sasse
13.03.2018, 16:09  |  682   |   

Liebe Leser,

im Jahr 2016 erreichte der Windkraftanlagenproduzent Nordex sein letztes wichtiges Hoch. Bei heute unvorstellbaren 34 Euro notierte der Kurs damals, heute bringt es der Kurs gerade einmal auf circa 9 Euro. Vor allem die schwache Profitabilität machte und macht dem Unternehmen zu schaffen. Auch wenn das operative Ergebnis nach dem Jahr 2012 wieder gesteigert werden konnte, findet der Kurs bisher nicht zu alter Stärke zurück.

Aktuelle Einschätzungen zur Aktie: Auftragslage stimmt optimistisch!

Wenn wir uns die kurzfristige Entwicklung der Aktie anschauen, stellen wir derzeit auch einen leichten Abwärtstrend fest. Zurzeit scheint sich auch kein Kaufsignal abzuzeichnen. In naher Zukunft wird die Aktie also wohl nicht die Wende schaffen.

Charttechnische Analyse der Aktie: Ist wirklich keine Trendumkehr erkennbar?

Der Kurs befindet sich trotz der schwachen Entwicklung immer noch innerhalb des Bollinger Bands. Eventuell gibt es in nächster Zeit eine leichte Korrektur nach oben. Als klares Kaufsignal kann diese Tatsache jedoch nicht gedeutet werden, deshalb könnte es mit der Trendumkehr noch etwas dauern.

Das wird Amazon ganz und gar nicht schmecken …

… denn heute können Sie den Bestseller: „Reich mit 1000 €: Kleines Investment, großer Gewinn!“ von Börsen-Guru Rolf Morrien kostenlos anfordern. Während bei Amazon für dieses Meisterwerk 29,90 Euro fällig werden, können Sie den Report über diesen Link tatsächlich vollkommen gratis anfordern.

Jetzt hier klicken und schon bald mit 1000 Euro reich an der Börse werden

Ein Beitrag von Johannes Weber.

Diskussion: Nordex buy ("First Berlin")
Wertpapier
Nordex


Disclaimer