DAX-0,54 % EUR/USD0,00 % Gold-0,28 % Öl (Brent)+0,09 %

EUR/USD erobert 1,2400 Dollar zurück

14.03.2018, 07:00  |  412   |   |   

Die neue Aufwärtswelle sollte über 1,2445 Dollar hinausgehen und die Zone um 1,2550/1,2600 Dollar erreichen. Der Stopp der Long-Position wird auf Einstand nachgezogen.

Trading-Strategie:

1. Long-Position um 1,2330 Dollar eröffnet. Stopp bei 1,2250 Dollar auf Einstand hochziehen. Kursziel um 1,2600 Dollar.

Anmerkungen: Stopps und Gewinnziele im Insight sind als Orientierungspunkte zu verstehen und hängen maßgeblich vom eigenen Risiko- und Geldmanagement sowie der jeweiligen Entwicklung im Tageshandel ab.

Gewinne eigenständig mitnehmen.

EUR/USD (Tageschart)

Tendenz:

Wichtige Chartmarken

Widerstände: 1,2550 / 1,2600 US-Dollar
Unterstützungen: 1,2300 / 1,2200 US-Dollar
Strategie für steigende Kurse
WKN: DGZ2DG Typ: Open End Turbo Long
akt. Kurs: 2,60 - 2,61 Euro Emittent: DZ Bank
Basispreis: 1,2078 US-Dollar Basiswert: EUR/USD
KO-Schwelle: 1,2078 US-Dollar akt. Kurs Basiswert: 1,2408 US-Dollar
Laufzeit: Open End Kursziel: 1,2600 US-Dollar
Hebel: 38,32 Kurschance:
Quelle: Euwax / Börse Stuttgart
Alle Turbos bei finanzen-broker.net für nur 5 Euro Orderprovison handeln!
Strategie für fallende Kurse
WKN: DGZ2KC Typ: Open End Turbo Short
akt. Kurs: 1,45 - 1,46 Euro Emittent: DZ Bank
Basispreis: 1,2575 US-Dollar Basiswert: EUR/USD
KO-Schwelle: 1,2575 US-Dollar akt. Kurs Basiswert: 1,2408 US-Dollar
Laufzeit: Open End Kursziel:
Hebel: 68,50 Kurschance:
Quelle: Euwax / Börse Stuttgart
Alle Turbos bei finanzen-broker.net für nur 5 Euro Orderprovison handeln!

Interessenkonflikt

Hinweis auf bestehende Interessenkonflikte nach § 34b Abs. 1 Nr. 2 WpHG:

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel