DAX+0,85 % EUR/USD0,00 % Gold-0,66 % Öl (Brent)0,00 %

AKTIE IM FOKUS Aktienrückkauf stützt Adidas

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
14.03.2018, 07:41  |  678   |   |   

FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Ein milliardenschwerer Aktienrückkauf dürfte am Mittwoch die Aktien von Adidas antreiben. Beim Broker Lang & Schwarz legten sie vorbörslich um 3,3 Prozent auf 174,50 Euro zu im Vergleich zum Xetra-Schluss vom Vortag. Bis zum Mai 2021 will der Sportartikelhersteller für 3 Milliarden Euro Adidas-Aktien zurückkaufen. Ein Drittel dieser Summe davon will das Unternehmen bereits in diesem Jahr für die Käufe ausgeben.

Ein Händler machte darauf aufmerksam, dass der Aktienkurs vom Rekordhoch vom August 2017 bei über 200 Euro wieder um rund 16 Prozent nachgegeben habe. "Damit ist die Bewertung nun angemessener", sagte der Händler. Auf dem niedrigeren Kursniveau und angesichts der Aktienrückkäufe dürften Anleger nun wieder zugreifen. Zumal die anstehende Fußball-WM in Russland für steigende Margen sorgen dürfte./bek/das

-----------------------
dpa-AFX Broker - die Trader News von dpa-AFX
-----------------------

adidas

Depot Vergleich
Anzeige

Wertpapier
adidas


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel

Diskussionen zu den Werten

ZeitTitel
27.08.18
25.06.18