DAX+0,14 % EUR/USD+0,12 % Gold+0,08 % Öl (Brent)+0,69 %

Steinhoff Beteiligung wird versilbert!

Anzeige
Gastautor: Robert Sasse
14.03.2018, 08:46  |  1157   |   

Liebe Leser,

bei der Steinhoff International Holdings N.V. (kurz „Steinhoff“) gibt es Neuigkeiten. Und zwar soll eine weitere Beteiligung „versilbert“ werden. Steinhoff hatte Ende Februar im Quartals-Update mitgeteilt, dass weiterhin an der Rückführung bzw. Refinanzierung von Schulden gearbeitet werde. Im Rahmen dessen soll nun die jüngste Ankündigung gesehen werden, dass ein Teil der Beteiligung an einer südafrikanischen Holding verkauft werden soll. Hier zeigt sich übrigens wieder einmal, dass das Steinhoff-Firmengeflecht nicht leicht zu durchschauen ist. Denn es hieß, diese Beteiligung werde über eine indirekte weitere Beteiligung gehalten. Seit 2012 habe diese Beteiligung „Value“ geschaffen für die Steinhoff-Aktionäre.

Steinhoff: Schulden wollen bedient werden

Nun, so viel „Value“ hat die Steinhoff-Aktie seit Dezember 2017 ihren Aktionären nicht unbedingt gebracht. Man wolle jedenfalls bestimmte Verpflichtungen im Hinblick auf die Schuldenlast damit begleichen. Ist diese Transaktion also gut oder schlecht? Wie soll dies ohne Kenntnis der Geschäftszahlen 2017 festgestellt werden? Diese aber stehen weiterhin aus, und es gab keine Hinweise, wann denn nun endlich die Veröffentlichung derselben erfolgen soll. Es heißt dazu also weiter warten.

Das wird Amazon ganz und gar nicht schmecken …

… denn heute können Sie den Bestseller: „Reich mit 1000 €: Kleines Investment, großer Gewinn!“ von Börsen-Guru Rolf Morrien kostenlos anfordern. Während bei Amazon für dieses Meisterwerk 29,90 Euro fällig werden, können Sie den Report über diesen Link tatsächlich vollkommen gratis anfordern. Jetzt hier klicken und schon bald mit 1000 Euro reich an der Börse werden.

Ein Beitrag von Peter Niedermeyer.

Disclaimer