DAX-0,98 % EUR/USD-0,09 % Gold+0,73 % Öl (Brent)0,00 %

E.ON Ergebnisse im Rahmen der Erwartungen, Prognosen verhalten!

Anzeige
Gastautor: Robert Sasse
14.03.2018, 12:39  |  270   |   

Liebe Leser,

E.ON hat am Mittwochmorgen die Ergebnisse per Geschäftsjahr 2017 präsentiert. Bis auf den Umsatz konnte man die Analysten überzeugen. Für den Umsatz erwarteten diese im Mittel 38,35 Mrd. Euro und damit einen leichten Anstieg um 0,47 %, es wurde allerdings ein leichtes Minus von 1 % auf 37,96 Mrd. Euro verzeichnet. Beim bereinigten EBITDA lag das Ergebnis mit 4,96 Mrd. Euro im Rahmen der Erwartungen und so gut wie auf der Höhe des Vorjahres. Hingegen erwarteten Analysten für das bereinigte EBIT einen deutlich stärkeren Rückgang von 4,6 % auf 2,97 Mrd. Euro, tatsächlich erzielt wurden aber 3,07 Mrd. Euro. Der Rückgang zum Vorjahr beziffert sich somit auf lediglich 1 %.

Netto mehr als erwartet verdient

Netto (nicht bereinigt) erreichte E.ON ein Ergebnis von 3,93 Mrd. Euro, was deutlich über der Erwartung der Analysten von 3,77 Mrd. Euro lag, nach einem Verlust von 8,45 Mrd. Euro im Vorjahr. Das bereinigte Nettoergebnis lag bei 1,43 Mrd. Euro und damit 58 % über dem des Vorjahres. Das ROCE (Return On Capital Employed) stieg um 0,2 % auf 10,6 %. Die eigenen Prognosen wurden damit ebenfalls getroffen. Man erwartete einen stabilen Umsatz und ebenfalls stabile Ergebnisse für das EBIT. Der Konzernüberschuss lag im oberen Bereich der Prognosespannen. Für das Jahr 2017 hat man sodann eine Dividende von 0,30 Euro je Aktie vorgeschlagen sowie eine Festdividende von 0,43 Euro je Aktie für 2018 aufgrund des angekündigten E.ON-RWE-Innogy-Deals.

EBIT, Überschuss und ROCE ohne Anstiege erwartet

Für das laufende Jahr prognostiziert man ein bereinigtes EBIT zwischen 2,8-3 Mrd. Euro. In der Mitte der Spanne würde das einem leichten Rückgang gegenüber dem Vorjahr entsprechen. Für den bereinigten Konzernüberschuss peilt man eine Spanne zwischen 1,3-1,5 Mrd. Euro an. In der Mitte der Spanne würde es keine Veränderung gegenüber dem Ergebnis aus dem Jahr 2017 ergeben. Weiterhin geht man von einem ROCE in Höhe zwischen 8-10 % aus, erwartet dementsprechend ebenfalls einen Rückgang.

Das wird Amazon ganz und gar nicht schmecken …

… denn heute können Sie den Bestseller: „Reich mit 1000 €: Kleines Investment, großer Gewinn!“ von Börsen-Guru Rolf Morrien kostenlos anfordern. Während bei Amazon für dieses Meisterwerk 29,90 Euro fällig werden, können Sie den Report über diesen Link tatsächlich vollkommen gratis anfordern. Jetzt hier klicken und schon bald mit 1000 Euro reich an der Börse werden.

Ein Beitrag von David Iusow.

Disclaimer