DAX+0,06 % EUR/USD+0,03 % Gold+0,13 % Öl (Brent)-1,08 %

Fresenius-Aktie Das sollten Sie als Anleger wissen!

Anzeige
Gastautor: Robert Sasse
14.03.2018, 14:56  |  327   |   

Liebe Leser,

die Fresenius-Aktie wandert seit längerem ziemlich beständig seitwärts. Den Hochpunkt erreichte die Aktie bei 80 Euro im letzten Jahr. Der untere Rand der Seitwärtsrange befindet sich bei etwa 60 Euro. Damit beträgt die aktuelle Kursbandbreite circa 20 Euro. Seit Jahresbeginn orientierte sich die Fresenius-Aktie eher an der Unterseite des Trends.

Aktuelle Einschätzungen zur Aktie: Ergebnis je Aktie konnte in den letzten Jahren weiter gesteigert werden!

Fresenius hat in den letzten Jahren eine beeindruckende Konstanz bei der Steigerung des Gewinns je Aktie an den Tag gelegt. Ganz ähnlich verhält es sich auch mit der Dividende, die in den letzten Jahren sukzessive erhöht wurde. In Anbetracht des vergleichsweise niedrigen KGVs von 19,90 erscheint die Fresenius-Aktie unter Value-Aspekten derzeit eher günstig bewertet zu sein.

Charttechnische Analyse der Aktie: Ergibt sich ein charttechnischer Einstiegspunkt?

Im Wochenchart hat sich bisher kein neuer Einstiegspunkt ergeben, sodass ich hier noch etwas abwarten würde. Vielleicht geht die Fresenius-Aktie auch noch einmal in Richtung 60 Euro zurück und bietet damit ein günstigeres Kursniveau zum Einstieg.

Das wird Amazon ganz und gar nicht schmecken …

… denn heute können Sie den Bestseller: „Reich mit 1000 €: Kleines Investment, großer Gewinn!“ von Börsen-Guru Rolf Morrien kostenlos anfordern. Während bei Amazon für dieses Meisterwerk 29,90 Euro fällig werden, können Sie den Report über diesen Link tatsächlich vollkommen gratis anfordern. Jetzt hier klicken und schon bald mit 1000 Euro reich an der Börse werden.

Ein Beitrag von Johannes Weber.

Diskussion: Fresenius -- auf mit einem neuen Start
Wertpapier
Fresenius


Disclaimer

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel

Diskussionen zu den Werten

ZeitTitel
15.06.18