DAX+0,85 % EUR/USD0,00 % Gold-0,66 % Öl (Brent)0,00 %

Dialog Semiconductor Das ist eine Riesenchance – oder?

Anzeige
Gastautor: Robert Sasse
14.03.2018, 19:47  |  739   |   

Dialog Semiconductor hat eine schwierigere Phase hinter sich. Nun könne es für die Aktie nach Meinung von Chartanalysten vergleichsweise schnell nach oben gehen. Voraussetzung wäre dafür, dass die nun erreichte Kursgrenze in den kommenden Sitzungen stabilisiert wird. Dann sind sogar 20 % Aufschlag möglich. Im Detail: Die Aktie ist nach einem massiven Absturz Ende November bis auf gut 22 Euro nun wieder etwas erholt zurückgekommen. 25 Euro erweisen sich als wichtige Unterstützung, die stets gehalten werden sollte.

Gelingt dies, dann hat die Aktie nach Meinung von Chartanalysten an guten Tagen die Chance auf Ausbrüche bis zu 30 Euro. Denn immerhin sind bis dahin keine nennenswerten charttechnischen Barrieren mehr in Sicht. Insofern ist das Potenzial, frühzeitig genutzt, hoch. Dennoch ist die Situation fragil. Insofern sind hier 2/5 Punkten zu vergeben.

Wirtschaftlich orientierte Experten verweisen darauf, dass derzeit ein Umbruch in Richtung Diversifikation des Kundenstammes stattfindet. Großkunde Apple hatte angekündigt, selbst produzieren zu wollen. Daher sind auch nur 25 % der Bankanalysten der Meinung, die Aktie sei ein Kauf. 50% wollen derzeit halten. 25 % verkaufen den Titel. 2/5 Punkten.

Technische Analysten warnen

Technische Analysten wiederum sind und bleiben skeptisch. Die Aktie hat in den wichtigen zeitlichen Dimensionen 100 und 200 Tage jeweils den Abwärtstrend nicht beenden können, sondern verfügt vielmehr über einen klaren Abstand von mindestens 15 %. Insofern liegt ein Verkaufssignal vor. 1/5 Punkten.

Insgesamt beschert die Aktie Investoren ein deutliches Verkaufssignal. Zunächst wären nun deutliche Kurssteigerungen erforderlich, dann würde das Potenzial auch sprunghaft klettern.

APP-BOOM: Über diese Aktien spricht die Börsenwelt!

Die App-Downloads werden immer mehr! Verschiedenste Aktien gehen dadurch jetzt völlig durch die Decke. Und Sie können dabei sein! Wir verraten, welche Aktien in Ihrem Depot jetzt auf keinen Fall fehlen dürfen: Denn hier warten die größten Gewinne auf Sie!

>> Jetzt hier mehr erfahren!

Ein Beitrag von Moritz von Betzenstein.

Disclaimer