DAX+2,27 % EUR/USD-0,29 % Gold+0,01 % Öl (Brent)+1,82 %
Aktien New York Schluss: Verluste - Durchwachsene Daten und Handelssorgen
Foto: SVLuma - Fotolia

Aktien New York Schluss Verluste - Durchwachsene Daten und Handelssorgen

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
14.03.2018, 21:31  |  1164   |   |   

NEW YORK (dpa-AFX) - Durchwachsene Konjunkturdaten und Kursverluste bei den Aktien von Boeing haben die Wall Street am Mittwoch unter Druck gesetzt. Hinzu kamen anhaltende Sorgen um einen Handelskonflikt mit China.

Der Dow Jones Industrial verzeichnete seinen dritten Minustag in Folge und fiel um 1,00 Prozent auf 24 758,12 Punkte. Im frühen Handel hatte sich der Dow noch kurzzeitig von dem abrupten Wechsel des Außenministers der Vereinigten Staaten am Dienstag erholt.

Der breit gefasste S&P 500 gab zur Wochenmitte um 0,57 Prozent auf 2749,48 Punkte nach. Der technologielastige Nasdaq 100 hingegen bewegte sich mit minus 0,08 Prozent auf 7040,98 Punkte kaum vom Fleck. Am Dienstag hatte der Index noch im frühen Handel ein Rekordhoch erreicht, bevor er letztlich um mehr als 1 Prozent ins Minus gerutscht war./la/tos

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel