DAX+0,56 % EUR/USD+0,27 % Gold+0,15 % Öl (Brent)+1,70 %

First Cobalt meldet freundliche Übernahme von US Cobalt

Nachrichtenquelle: IRW Press
15.03.2018, 07:42  |  1195   |   |   

First Cobalt meldet freundliche Übernahme von US Cobalt

 

TORONTO, ON - (14. März 2018) – First Cobalt Corp. (TSX-V: FCC, ASX: FCC, OTCQB: FTSSF) (First Cobalt“) und US Cobalt Inc. (TSX-V: USCO, OTCQB: USCFF) (US Cobalt) freuen sich, bekannt zu geben, dass die Unternehmen ein endgültiges Abkommen (das „Vereinbarungsabkommen“) unterzeichnet haben, dem zufolge First Cobalt gemäß einem Arrangement-Plans sämtliche ausgegebene und ausstehende Aktien von US Cobalt erwerben wird (die „Transaktion“). Dadurch soll First Cobalts Stellung als ein reines Kobaltunternehmen in Nordamerika weiter gefestigt werden.

 

Sämtliche ausgegebenen und ausstehenden Aktien von US Cobalt werden gemäß den Bedingungen des Vereinbarungsabkommens gegen Stammaktien von First Cobalt im Verhältnis von 1,5 Stammaktien von First Cobalt für jede Stammaktie von US Cobalt (das „Umtauschverhältnis“) eingetauscht. Das Umtauschverhältnis entspricht einem Aufschlag von 61,8 Prozent auf den Schlusskurs von US Cobalt sowie einem Aufschlag von 58,5 Prozent auf den fünftägigen volumengewichteten Durchschnittskurs beider Unternehmen per 13. März 2018. Im Rahmen der Transaktion sollen (a) sämtliche ausstehenden Aktienoptionen von US Cobalt in Aktienoptionen von First Cobalt, die auf Grundlage des Umtauschverhältnisses für den Rest ihrer ursprünglichen Laufzeit in Aktien von First Cobalt eingelöst werden können, eingetauscht werden und (b) sämtliche ausstehenden Warrants von US Cobalt auf vergleichbarer Basis wie die Inhaber der Stammaktien von US Cobalt - auf Grundlage des Anteils dieser Wertpapiere, die im Geld sind - an der Transaktion teilnehmen. Daraus ergibt sich ein Eigenkapitalwert von rund 149,9 Millionen $ auf voll verwässerter Basis (im Geld).

 

Nach Abschluss der Transaktion werden die bestehenden Aktionäre von First Cobalt und US Cobalt etwa 62,5 Prozent bzw. 37,5 Prozent des fusionierten Unternehmens auf voll verwässerter Basis (im Geld) halten, vorausgesetzt, dass sämtliche Optionen und Warrants von US Cobalt vor Abschluss der Transaktion ausgeübt werden.

 

Höhepunkte der Transaktion

 

-          Sauberes Kobalt: Strategische Positionierung von First Cobalt als ein führendes Kobaltunternehmen mit nordamerikanischen Projekten - außerhalb der Demokratischen Republik Kongo (DRK) - in unmittelbarer Nähe zu Infrastruktur sowie zu Elektrofahrzeug- und Technologiezentren wie Michigan und Kalifornien

-          Vertikale Integration: Reines Kobaltunternehmen in Nordamerika mit drei bedeutenden nordamerikanischen Aktiva

 

  1. Ontario: 50 historische Minen auf 100 Quadratkilometer im kanadischen Cobalt Camp
  2. Idaho: Kobaltprojekt Iron Creek in den USA mit einer historischen Mineralressourcenschätzung (nicht konform mit NI 43-101) im Umfang von 1,3 Millionen Tonnen mit 0,59 Prozent Kobalt
  3. Raffinerie: Die einzige zugelassene Kobaltraffinerie in Nordamerika, die in der Lage ist, Batteriematerialien herzustellen

 

-          Aufwertungsmöglichkeit: Das fusionierte Unternehmen wird über ein verbessertes Kapitalmarktprofil mit einer internationalen institutionellen Aktionärsbasis, einer starken Bilanz und einem bewährten Managementteam verfügen

 

Trent Mell, President und CEO von First Global, sagte dazu:

 

Wir rechnen in den nächsten fünf Jahren mit einem Kobaltmangel; aktuell bemühen sich jedoch nur wenige Unternehmen um die Identifizierung neuer Versorgungsquellen. Diese Transaktion schafft durch die Zusammenführung von hochwertigen nordamerikanischen Aktiva in zwei der besten Kobaltgebiete außerhalb der DRK eine größere Plattform für die Entdeckung und Erschließung von Kobaltprojekten für den wachsenden Markt für Elektrofahrzeuge. Das Projekt von US Cobalt in Idaho ergänzt unsere Konzessionsgebiete im kanadischen Cobalt Camp und bietet den Aktionären beider Unternehmen Wertsteigerungspotenzial. Wir erachten die Raffinerie von First Cobalt als einen strategischen Vermögenswert, da sie die einzige zugelassene Kobaltraffinerie in Nordamerika ist, die in der Lage ist, Batteriematerialien herzustellen. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit dem technischen Team von US Cobalt bei der Fertigstellung von Bohrungen, die der für Ende 2018 erwarteten Erstellung einer ersten Mineralressourcenschätzung dienen sollen.“

 

Wayne Tisdale, CEO von US Cobalt, sagte dazu:

 

Die Transaktion bietet unseren Aktionären die Möglichkeit, von einem größeren nordamerikanischen Kobaltunternehmen mit einem Portfolio an hochwertigen Aktiva und einer starken Bilanz zu profitieren. Die Aktionäre von US Cobalt werden einen bedeutenden Besitzanteil an einem vertikal integrierten reinen Kobaltunternehmen mit einem bewährten und erfahrenen Managementteam haben, das unser Engagement für die Schaffung von langfristigem und nachhaltigem Wert teilt. Wir sind sehr stolz auf das, was das Team von US Cobalt innerhalb sehr kurzer Zeit erreicht hat. Wir freuen uns darauf, unsere ursprüngliche Vision zu fördern, wonach die Nachfrage nach Kobalt aus ethischen Quellen erst am Anfang steht.“

Seite 1 von 6

Diskussion: Scientific Metals (NEW) WKN:A2DKZF
Wertpapier
US Cobalt


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel

Diskussionen zu den Werten

ZeitTitel
29.03.18