DAX-0,13 % EUR/USD-0,18 % Gold-0,21 % Öl (Brent)+0,02 %

DAX Konzerne: Das Geschäft mit der Sparte Handyversicherungen

Gastautor: Rainer Brosy
16.03.2018, 18:02  |  1199   |   |   

Ratgeber Handyversicherung - wann bringt sie wirklich was?

Smartphones zählen inzwischen für viele Menschen zu den wichtigsten Geräten in ihrem Alltag. Sie werden mehrmals in der Stunde benutzt und bieten, was die Kommunikation und den Fluss von Informationen angeht, jede Menge an Mehrwert. Anzumerken ist, dass sich Smartphones in den vergangenen Jahren deutlich weiter entwickelt haben.

Gerade im Bereich Internet Anbindung, Kamera Technik sowie Datenverwaltung ist bei vielen Herstellern einiges an Funktionen hinzu gekommen. Die Preise für hochwertige neue Handys der beliebten Hersteller Samsung und iPhone liegen nicht selten zwischen 400 und 800 Euro. Oftmals gibt es die Modelle in unterschiedlichen Ausführungen mit z.B. einem größeren Speicher und anderen Leistungsmerkmalen, die dazu führen, dass der Preis schnell ansteigt.

Handy defekt nach Sturz mit Display-Riss

Handys sind nach einem Sturz oft defekt. Bildquelle: Rokas Tenys - 376195630 / Shutterstock.com

Dax Konzerne verdienen mit Handyversicherungen gutes Geld

Die Allianz Versicherung zählt zu den größten Versicherungen in Deutschland und ist im Leitindex DAX gelistet. Der Aktienkurs notiert derzeit bei 190 Euro und die Dividende wurde für das Geschäftsjahr 2017 auf 8,00 Euro je Aktie (Vorjahr 7,60 Euro) angehoben. Auf ihrer Homepage wird auch die Allianz Handyversicherung beworben, welche zu den Leistungen des Konzerns zählt.

Die Analysten sehen die Kursziele der Allianz Versicherung derzeit bei rund 200 bis 240 Euro, so dass die Aktie einiges an Potential nach oben hat. Auch was die Entwicklung der Dividende angeht, sehen die Experten diese in den kommenden Jahren mindestens auf dem aktuellen Niveau. Für die Anleger hat sich ein Investment in die Allianz AG in den vergangenen Jahren durchaus bezahlt gemacht.

Auch andere Versicherungen, die als Aktiengesellschaft gelistet sind, werben mit einer Versicherung für Handys und Tablets. So bietet die AXA AG ebenfalls entsprechende Angebote an. Das seit 1985 existierende Versicherungsunternehmen, das seinen Ursprung in Paris hat, zählt inzwischen zu den Global Playern der Versicherungsbranche und hat mehr als 200.000 Mitarbeiter. In Deutschland beläuft sich die Mitarbeiterzahl auf rund 12.000. Das Unternehmen schneidet in zahlreichen Versicherungsratgebern gut ab und bietet eine breite Palette an Versicherungen und Dienstleistungen an.

Welche Vorteile bietet eine Handyversicherung?

Je nach Handy gibt es unterschiedliche Versicherungen, die zu empfehlen sind. Vor allem der Marktwert dürfte darüber entscheiden, ob und wann eine Versicherung sinnvoll ist. Versicherungen werden zum Beispiel für Schäden wie den Displaybruch, Stürze oder Schäden durch Flüssigkeiten und Feuchtigkeit angeboten. Ferner inkludieren viele Versicherungen automatisch auch einen Diebstahlschutz. Die Versicherungen werben meist mit einer schnellen Reparatur im Schadensfall und werden häufig über eine feste Laufzeit (z.B. 2 Jahre) angeboten.

Welche Parameter beeinflussen die Handyversicherung?

Wer eine Handyversicherung im Internet sucht, der sollte wissen, dass je nach Versicherung unterschiedliche Parameter zu beachten sind und die Police beeinflussen können. In der Regel wird ein maximales Handyalter von 1 bis 3 Monaten zugelassen, wenn eine Versicherung abgeschlossen werden soll. Daher empfiehlt es sich, die Versicherung unmittelbar nach oder während des Kaufes abzuschließen.

Die Schadenssumme beläuft sich häufig auf maximal 1.500 Euro je Gerät. Die Selbstbeteiligung liegt meist bei 30 bis 90 Euro, oder wird prozentual definiert.

Spezialtarif exklusiv über das Portal Handyversicherungsvergleich

Seite 1 von 3
Wertpapier
AllianzAXA


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Gastautor

Rainer Brosy
Geschäftsführer

Rainer Brosy (B.Eng.) betreibt eigene Finanz- und Energieportale und gehört zum Team verschiedener ICO`s.

RSS-Feed Rainer Brosy

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel