DAX+0,66 % EUR/USD-0,15 % Gold-0,21 % Öl (Brent)+1,23 %

Bitcoin, die neue Währung? Bitcoin, die neue Währung? Kann man den Bitcoin überhaupt technisch analysieren?

Gastautor: Christoph Geyer
17.03.2018, 10:25  |  3586   |   |   

 

 

Kann man den Bitcoin überhaupt technisch analysieren?

In den letzten Wochen und Monaten, sogar Jahren, hat der Bitcoin immer mehr an Aufmerksamkeit gewonnen. Dies ist nicht nur am Kurs sondern auch am Interesse von Notenbanken abzulesen. Längst haben sich offizielle Stellen dieser Kryptowährung angenommen. Entweder wurde sie als Zahlungsmittel akzeptiert, oder, je nach Interessenlage der Regierung oder Notenbank, verboten. Fest steht, dass diese Währung(en), denn es sind inzwischen sehr viele geworden, nicht mehr aus dem Universum der Zahlungsinstrumente zu verteiben sind. Unter Experten ist mittlerweile die dahinterstehende Technik als Meilenstein in der Verschlüsselungstechnik anerkannt. Dies macht das Instrument Kryptowährung auch für andere Anwendungen, bei denen Sicherheit im Vordergrund steht, so interessant.

Eignet sich ein solches Instrument aber zur Anlage, oder noch viel wichtiger, kann man eine Kryptowährung überhaupt technisch analysieren?

Als Technischer Analyst fallen mir dabei sofort die wichtigen Fragen ein:

1. Handelt es sich um einen geregelten Markt?

2. Sind die Umsätze hoch genug?

3. Wie viele Marktteilnehmer beteiligen sich an diesem Handel?

Und vielleicht am wichtigsten 4. Wie sicher ist es, dass ich einen Kontrahenten habe, der serös ist und die Ausführung garantiert (Stichwort: Abwicklungssicherheit und Clearinghaus)

Diese Fragen sind sicher nicht so ohne weiteres zu beantworten. Ich will zumindest versuchen meine Sicht auf diese Dinge darzustellen.

zu 1. Auch wenn die dahinterstehende Technik manipulationssicher zu sein scheint, handelt es sich doch trotzdem um eine Art Freiverkehrsmarkt. Es steht jedenfalls kein offizieller Börsenbetreiber dahinter. Immerhin können Bitcoins inzwischen in Form von Futures an der Chicagoer Börse gehandelt werden.

zu 2. Da es keine Transparanz an einem Handelsplatz gibt, sondern viele Handelsplätze, ist keine uneingeschränkte Umsatztranzparenz zu finden. Daher kann diese Frage nur bedingt beantwortet werden.

zu 3. Darüber kann man nur spekulieren, da das System mehr oder weniger anonym verläuft.

zu 4. Solange die dahinterliegende Technik funktioniert, dürfte eine Ausführung ohne Probleme möglich sein. Wie sicher es allerdings ist, kann ich nicht beurteilen.

 

Die Frage nach der Möglichkeit den Bitcoin und auch die anderen Währungen technisch analysieren zu können muss man sicher mit einem Fragezeichen versehen. Da sich sicher viel spekulatives Kapital in der Kryptowährung befindet und wenn es eine ausreichend Anzahl an Marktteilnehmern gibt, besteht sicher die Möglichkeit auch diese Währung unter technischen Aspekten zu betrachten.

Sicher ist es ein reizvolles Spekulationsobjekt. Da die Ausschläge in die eine oder andere Richtung meist sehr kräftig ausfallen, sollte auf keinen Fall ohne die bekannten Sicherungsmechanismen gearbeitet werden. So ist ein Stopp bei einer bestehenden Position im Bereich von Unterstützungs- oder Widerstandlinien unverzichtbar. Dies ist natürlich nur bei den entsprechenden Derivaten möglich.

Bei diesen Ausführungen handelt es sich natürlich nur um meine persönlichen Ansichten. Eine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf solcher Instrumente ist damit nicht verbunden.

Wenn Sie die richtige Anwendung einfacher Technischer Analyse Werkzeuge trainieren wollen, können sollten Sie sich meinen nächsten Workshop zu diesem Thema am 02.06.2018 ansehen. Details zu diesem Workshop finden Sie HIER. Die ersten 5 Anmeldungen erhalten den VTAD - Rabatt (Stichwort: Wallstreet-Online)

Zu meinem YouTubekanal in dem ich immer wieder Märkte und auch den Bitcoin analysiere gelangen Sie HIER.

Viel Erfolg bei Ihren Anlagen

Ihr Christoph Geyer

 

 

Depot Vergleich
Anzeige

Wertpapier
BTC zu USD


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer