DAX+0,85 % EUR/USD0,00 % Gold-0,66 % Öl (Brent)0,00 %

Tilray® formt strategische Allianz mit führendem Pharmaunternehmen in Kanada

Nachrichtenquelle: Business Wire (dt.)
19.03.2018, 05:00  |  797   |   |   

Tilray, ein staatlich lizenzierter Hersteller von medizinischem Cannabis, gab heute bekannt, dass es eine verbindliche Absichtserklärung (Letter of Intent, LOI) unterzeichnet hat, um der exklusive Kooperationspartner eines großen Pharmaunternehmens zu sein und die Innovation zu beschleunigen sowie die Verfügbarkeit von qualitativ hochwertigen, medizinischen Cannabisprodukten zu erhöhen. Durch diese Absichtserklärung und die erwarteten endgültigen Vereinbarungen ist Tilray mit Sandoz Canada Inc. (Sandoz Canada) verbunden, einer Tochtergesellschaft der Sandoz International GmbH, einem weltweit führenden Anbieter von Generika und Biosimilars und Teil der Novartis Gruppe.

Diese Pressemitteilung enthält multimediale Inhalte. Die vollständige Mitteilung hier ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20180318005069/de/

Tilray is a global pioneer in the research, cultivation, production and distribution of medical cann ...

Tilray is a global pioneer in the research, cultivation, production and distribution of medical cannabis and cannabinoids currently serving tens of thousands of patients in ten countries spanning five continents. (Photo: Business Wire)

Diese strategische Allianz stellt einen weiteren wichtigen Meilenstein in der Anerkennung von medizinischem Cannabis und Cannabinoiden als konventionelle Medizin dar. Tilray ist ein globaler Pionier in der medizinischen Cannabis-Forschung, -Produktion und -Vertrieb und war das erste medizinische Cannabis-Unternehmen, das die aktuelle Good Manufacturing Practice (cGMP)-Zertifizierung gemäß den Standards der Europäischen Arzneimittel-Agentur (EMA) erhalten hat. Tilray beliefert derzeit Zehntausende von Patienten mit hochwertigen, cGMP-zertifizierten Produkten in zehn Ländern auf fünf Kontinenten.

Diese Vereinbarung baut auf Tilrays bahnbrechender Erfolgsgeschichte als Unternehmen auf, das sich verpflichtet hat, medizinische Cannabisprodukte in pharmazeutischer Qualität für bedürftige Patienten bereitzustellen. Zusätzlich zu der Vereinbarung mit Sandoz Kanada hat Tilray strategische Partnerschaften mit NOWEDA, einem der größten deutschen Pharmadistributoren, der Tilray-Produkte an mehr als 20.000 Apotheken in ganz Deutschland vertreibt, und Shoppers Drug Mart, Kanadas größter Apothekenkette, geschlossen.

„Diese Vereinbarung ist ein wichtiger Meilenstein auf dem langen Weg zur Legitimierung von medizinischem Cannabis als konventionelle Medizin“, sagte Brendan Kennedy, Tilray Chief Executive Officer. „Tilray freut sich, der erste staatlich lizenzierte Hersteller von medizinischem Cannabis zu sein, der eine strategische Allianz mit einer lokalen Tochtergesellschaft eines globalen Pharmaunternehmens eingeht, um die Verfügbarkeit und Qualität von medizinischen Cannabisprodukten für kanadische Patienten in Not zu verbessern.“

Vorbehaltlich der erforderlichen behördlichen Genehmigungen und der Durchführung der definitiven Vereinbarungen:

  • Tilray wird die branchenführende Absatzorganisation von Sandoz Kanada nutzen, um kanadische Apotheker und Ärzte über medizinische Cannabisprodukte von Tilray aufzuklären;
  • Tilray wird der exklusive Kooperationspartner von Sandoz im Bereich der nicht rauchbaren/nicht brennbaren medizinischen Cannabisprodukte;
  • Tilray wird mit Sandoz zusammenarbeiten, um neue und innovative medizinische Cannabisprodukte zu entwickeln, die eine Alternative zu rauchbaren/brennbaren Produkten bieten;
  • Und vorbehaltlich künftiger regulatorischer Änderungen wird Sandoz Kanada, bekannt für seine Lieferzuverlässigkeit, die nicht rauchbaren/nicht brennbaren Tilray-Produkte an kanadische Krankenhäuser und Apotheken vertreiben.

Über Tilray®

Tilray ist ein globaler Pionier in der Erforschung, dem Anbau, der Produktion und dem Vertrieb von medizinischem Cannabis und Cannabinoiden, der derzeit Zehntausende von Patienten in zehn Ländern auf fünf Kontinenten versorgt.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Depot Vergleich
Anzeige



0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel