DAX+0,24 % EUR/USD0,00 % Gold+0,06 % Öl (Brent)+0,28 %

Drone Delivery Canada hat die allerersten Testflüge in den Vereinigten Staaten von Amerika absolviert

Nachrichtenquelle: IRW Press
19.03.2018, 07:00  |  2535   |   |   

Drone Delivery Canada hat die allerersten Testflüge in den Vereinigten Staaten von Amerika absolviert

 

Testflüge am Griffiss International Airport in den USA waren zu 100 % erfolgreich

 

Toronto, ON, 16. März 2018. Drone Delivery Canada (DDC oder das Unternehmen) (TSX.V:FLT,  OTC:TAKOF), freut sich bekannt zu geben, dass das Unternehmen in der Woche vom 5. März 2018 erfolgreich eine Reihe von Testflügen in den Vereinigten Staaten von Amerika absolviert hat. Als Basis diente der Griffiss International Airport in Rome (New York).

 

“Die Testflüge am Flughafen Griffiss waren eine logische Weiterführung der kontinuierlichen Fortschritte, die wir mit unserer Technologie bisher erzielt haben, wobei der Testbetrieb außer Sichtweite (BVLOS) in einem nicht abgesonderten Luftfahrtbereich stattfand. Eine aktive Rollbahn mit großen Flugzeugen, Helikoptern und Luftfahrzeugen der allgemeinen Luftfahrt ist der bisher letzte große Schritt im Rahmen der Bemühungen unseres Teams, den Drohnenbetrieb in den normalen Luftfahrtbetrieb einzugliedern. Wir konnten damit auch unseren Wissensstand erweitern, den wir im Rahmen unseres Moononee-Betriebs gewonnen haben. Wir freuen uns mitteilen zu können, dass wir mit sämtlichen Testflügen eine Erfolgsquote von 100 % erzielen konnten und freuen uns schon auf unsere Expansion in die Vereinigten Staaten, die nun auch in der Realität eingeleitet wurde“, meint Paul Di Benedetto, Chief Technology Officer von Drone Delivery Canada.

 

Der Griffiss International Airport befindet sich in rund 500 Kilometer Entfernung von den kanadischen Betriebsanlagen des Unternehmens und ist einer von sieben designierten Teststandorten für unbemannte Luftfahrzeuge der Federal Aviation Administration (FAA), wo Forschungs- und Entwicklungseinrichtungen für den Testbetrieb außer Sichtweite (BVLOS) sowie Testkorridore für Langstreckenflüge auf dem aktiven Luftfahrtgelände zur Verfügung stehen.

 

„Ich freue mich, dass die Testflüge von Drone Delivery Canada am Griffiss International Airport erfolgreich verlaufen sind und das Unternehmen unseren Teststandort für seinen allerersten Betrieb in den Vereinigten Staaten ausgewählt hat“, meint Oneida County Executive Anthony J. Picente Jr. „Diese Partnerschaft ist ein weiterer Beweis für das Engagement von Oneida County als führende Region im Ausbau und in der Entwicklung der UAS-Branche.“

 

Die Testflüge wurden mit der Drohne „Sparrow“ durchgeführt, die über eine Traglast von 5 kg verfügt und den Anforderungen von Transport Canada entspricht. In die Testflüge eingebunden waren auch die DDC Mission Control Operation (geregelter Flugbetrieb), das vom Unternehmen entwickelte FLYTE Management System sowie DDCs geschützte Technologie DroneSpot™, die für die Nutzer sichere und klar definierte Zonen für Abflug und Landung definiert. Die von DroneSpot™ bereitgestellten Echtzeitdaten beinhalten einen lokalen Wetterdienst, die Identifizierung von Luftfahrzeugen im Nahbereich, eine Gewichts- und Gleichgewichtskontrolle sowie weitere Datenpunkte, die für den sicheren Flugbetrieb im öffentlichen Raum unverzichtbar sind.

 

„Die Testflüge bei Griffiss waren ein bedeutender Meilenstein für DDC und bildeten den Auftakt für unsere Expansion in die Vereinigten Staaten. Neben unseren laufenden Fortschritten in Kanada wollen wir natürlich auch in den Vereinigten Staaten dauerhaft erfolgreich sein und freuen uns mitteilen zu können, dass das Team in Zusammenarbeit mit den anderen Hauptbeteiligten, wie der Bundesregulierungsbehörde, mit großem Engagement bei der Sache war. Wir möchte uns bei allen Beteiligten, unter anderem der Federal Aviation Administration (FAA), bedanken. Unser besonderer Dank gilt dem Griffiss International Airport, dem Oneida Country Department of Aviation und der NUAIR Alliance, die uns bei unserer internationalen Entwicklungsarbeit tatkräftig unterstützt haben“, erklärt Mark Wuennenberg, Vice President Regulatory Affairs bei Drone Delivery Canada.

 

Im Zuge des laufenden Testbetriebs unter den verschiedensten und komplexen Rahmenbedingungen wird auch die von DDC entwickelte Drohnenlogistiklösung immer stabiler und zuverlässiger, lässt sich besser in den bestehenden Flugbetrieb integrieren und erfüllt sämtliche Auflagen der Luftfahrtbehörde. Nachdem das Unternehmen kurz vor der Vermarktungsphase steht, ist vor allem die öffentliche Sicherheit oberstes Gebot.

 

Ein Video unserer Testflüge in den USA ist unter diesem LINK verfügbar: http://www.dronedeliverycanada.com/videos/

 

Über Griffiss International Airport

Seite 1 von 3

Depot Vergleich
Anzeige

Diskussion: Drone Delivery Canada erfolgversprechende Zukunftstechnologie


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel