DAX+0,60 % EUR/USD-0,27 % Gold+0,06 % Öl (Brent)-0,14 %

Ratingagentur Scope Wasserfonds – Investieren in eine der größten Herausforderungen

Gastautor: Scope Analysis
21.03.2018, 11:46  |  668   |   |   

Der morgige 22. März ist Weltwassertag. Er soll Aufmerksamkeit auf die kritische Wasserversorgung in weiten Teilen unserer Welt lenken. Für Anleger interessant: Mit sogenannten Wasserfonds können sie an Lösungen für diese Herausforderung partizipieren.

Derzeit haben rund 900 Mio. Menschen keinen Zugang zu sauberem Trinkwasser. Noch schlimmer ist die Lage bei der Abwasserentsorgung: Gut 2,4 Mrd. Menschen – also rund ein Drittel der Weltbevölkerung – verfügen nicht über angemessene und saubere sanitäre Anlagen.

Die Probleme werden künftig eher größer als kleiner: Laut UN-Prognosen wird die Weltbevölkerung von heute rund 7,6 Mrd. Menschen auf 9,8 Mrd. 2050 und 11,2 Mrd. 2100 wachsen. Die Erschließung von Wasserressourcen, die Wasseraufbereitung und -versorgung sowie die Entwicklung entsprechender Technologien gewinnen immer stärker an Bedeutung.

Anleger in Deutschland haben 15 Wasserfonds zur Auswahl

Anlegern, die in das Thema Wasser investieren möchten, stehen in Deutschland derzeit 15 Investmentfonds zur Verfügung. Die Ratingagentur Scope fasst sie in der Peergroup „Aktien Wasser“ zusammen.

Stand Ende Februar 2018 verwalten die 15 Fonds zusammen rund 9,2 Mrd. Euro. Davon entfallen 8,1 Mrd. Euro auf aktiv gemanagte Produkte. Der Pictet-Water Fonds ist mit 4,6 Mrd. Euro der größte und mit 18 Jahren zugleich der älteste Fonds.

Die 15 Fonds konnten ihre Assets under Management im vergangenen Jahr zusammen um 1,6 Mrd. Euro erhöhen. Insgesamt konnten elf der 15 Fonds ihr Volumen steigern. Den größten Vermögenszuwachs von mehr als 830 Mio. Euro weist der PARVEST Aqua Classic Cap auf.

Breites Performance-Spektrum – RobecoSAM mit bestem Risiko-Ertrag-Profil

13 der 15 Wasserfonds verfügen über einen Track Record von mehr als fünf Jahren. Die Performance nach Kosten über fünf Jahre liegt im Durchschnitt bei 9,5% p.a. Die Bandbreite reicht von 5,9% bis 13,3% p.a.

Der beste aktive Wasserfonds über fünf Jahre ist der RobecoSAM mit einer jährlichen Performance von 12,1%. Zugleich hat der Fonds eine sehr niedriger Schwankungsbreite und weist damit das beste Risiko-Ertrag-Profil dieser Peergroup auf.

Ausblick – Bedarf bei Wasserversorgung wird weiter steigen

Scope erwartet vor dem Hintergrund der wachsenden Weltbevölkerung und der zunehmenden Verknappung von Süßwasser steigenden Bedarf im Bereich der Wasserversorgung.

Wasserinvestments sind nicht per se nachhaltig. Gegenwärtig berücksichtigen acht der 13 aktiv verwalteten Wasserfonds im Rahmen ihrer Einzeltitelselektion ESG-Aspekte – wenn auch in sehr unterschiedlicher Ausprägung.

Sämtliche Auswertungen zur Peergroup „Aktien Wasser“ im vollständigen Report – ZUM DOWNLOAD

Der Spar-Tarif für Ihr comdirect Depot!

Sparen Sie sich teure Ausgabeaufschläge und Gebühren: Eröffnen Sie Ihr Depot über FondsDiscount.de und Sie profitieren von dem günstigen Tarifmodell. Sie haben bereits ein Depot bei der comdirect? Kein Problem. Ein einfacher Vermittlerwechsel genügt und der Spar-Tarif wird automatisch hinterlegt.

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Jetzt Fonds ohne Ausgabeaufschlag handeln und dauerhaft Depotgebühren bei comdirect sparen!

  • über 13.000 Investmentfonds ohne Ausgabeaufschlag
  • kostenlose Depotführung
  • über 450 Fonds für Sparpläne ohne Ausgabeaufschlag
  • Sonderkonditionen für Transaktionen

Sie haben bereits ein Depot bei comdirect?

Kein Problem. Ein einfacher kostenloser Vermittlerwechsel genügt und Sie können auch von den günstigen Konditionen profitieren.

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel