DAX+0,62 % EUR/USD-0,31 % Gold-0,99 % Öl (Brent)+1,36 %

Lithium Energi Inc. MRT-Lithiumanlage innerhalb der nächsten 12 Monate in Betrieb

Nachrichtenquelle: EQS Group AG
22.03.2018, 08:54  |  3866   |   |   









DGAP-Media / 22.03.2018 / 08:54



MRT-Lithiumanlage innerhalb der nächsten 12 Monate in Betrieb



Unser Lithium Top-Pick Lithium Energi (WKN A2H5MG) gibt mit heutiger News (LINK) den Beginn der Planung für die MRT-Lithiumanlage bekannt und könnte somit bereits innerhalb von 12 Monaten in Produktion gehen und kommt somit in die Liga der Produzenten wie Orocobre (WKN A0M61S) oder den angehenden Produzent Lithium Americas (WKN A2H65X)



Maßstäblichen Planung der Aufbereitungsanlage begonnen



Lithium Energi's (WKN A2H5MG) technischer Partner IBC Advanced Technologies hat bereits mit der Entwicklung der maßstäblichen Planung einer Aufbereitungsanlage begonnen. Die von IBC entwickelte Molecular Recognition Technology ("MRT") macht es möglich, Metalle mit einem Reinheitsgrad von bis zu 99,99% durch eine der fortschrittlichsten und ökofreundlichsten Raffinierungstechnologien in der Welt zu trennen. Für den Lithium-Bereich kommt diese Technologie einer wahren Revolution gleich, da die Umwelt durch keinerlei Chemikalien, wie Sie im herkömmlichen Lithium Gewinnungsprozess eingesetzt werden, belastet wird.



IBC hat zusammen mit Lithium Energi (WKN A2H5MG) eine skalierbare MRT-Anlage konzipiert, die zunächst auf 1.000 Tonnen Lithiumkarbonatäquivalent (LCE) pro Jahr beruht, jedoch auf bis zu 25.000 Tonnen ausgebaut werden kann. Für die MRT Technologie zur Abtrennung, Ausbringung, Raffinierung und Reinigung von Lithium, hat sich Lithium Energi (WKN A2H5MG) das exklusive Vorkaufsrecht zum Erhalt der Standortlizenzen im Salar Gebiet gesichert.



Steven Howard CEO von Lithium Energi (WKN A2H5MG) sagte zu den erzielten Fortschritten:



"Der Beginn der Anlagenplanung könnte nicht zeitgerechter für uns sein. LEXI gab vor Kurzem bekannt, dass das Unternehmen mit geophysikalischen Geländestudien begonnen hatte, deren Zielsetzung der Beginn von Testbohrungen später in diesem Jahr ist. In diesem Sinne glauben wir, dass IBCs Planung ungefähr zur gleichen Zeit abgeschlossen sein wird, zu der LEXI ihre ersten Ressourcenschätzungen erhält. "IBCs Chemietechnikteam ist von Weltklasse, LEXIs Team ist geschickt und sorgfältig und wir alle haben ein sehr aufregendes Jahr vor uns."



Auch IBC Präsident Steven Izatt glaubt an den Erfolg der MRT-Technologie auf dem ausgedehnten Liegenschaftspacket der Lithium Energi (WKN A2H5MG). Für Ihn ist die MRT-Technologie die innovative grüne Chemie, die eine große Rolle bei den unvermeidlichen globalen Veränderungen spielen wird



 



Mehrere Phasen bis zur Inbetriebnahme der Anlage



Bis zur Inbetriebnahme der Anlage wird es mehrere Phasen über Planung, technischer Entwicklung, Vorabtest bis hin zur endgültigen Aufstellung der Anlage geben.



In Phase 1 werden alle technischen Aufgaben, Zeichnungen, Verfahrensentwürfe Durchsatzberechnungen und Soletests durchgeführt.



Phase 2 prüft die chemische Zusammensetzung und die thermodynamischen und kinetischen Eigenschaften der Lithium Sole auf den Liegenschaften der Lithium Energi (WKN A2H5MG).



Die Daten der Stufe eins und zwei werden danach Konzepte und Verfahrensablaufdiagramme liefern, die den entsprechenden Materialeinsatz und Ausstoß sowie die wichtigen technischen Metriken einschließlich Konstruktionsmaterialien, Fließraten, Temperaturen bestimmen werden. Die gesamte Anlagentechnik wird in Abstimmung mit Lithium Energi (WKN A2H5MG) so konzipiert, dass sie ideal zu den geplanten Bohrprogramm platziert werden kann.

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel

Diskussionen zu den Werten

ZeitTitel
00:25 Uhr
07.03.18