DAX+0,46 % EUR/USD+0,38 % Gold+0,29 % Öl (Brent)-1,09 %

Marktgeflüster Die Ratten verlassen das sinkende Schiff!

Gastautor: Markus Fugmann
23.03.2018, 18:33  |  4839   |   |   

In der laufenden Woche wurden massive Mittel aus US-Aktien abgezogen - vor allem aus Blue Chips, aber eben nicht aus amerikanischen Tech-Aktien! Und das ist kein sehr gutes Zeichen, denn die US-Tech-Werte sind dijeneigen US-Aktien, bei denen die Investoren die größte "exposure" haben. Damit die US-Indizes wieder steigen können, braucht es jedoch noch eine Kapitulation vor allem der in den Tech-Werten investierten US-Privatinvestoren! Heute im Fokus ds IPO von Dropbox - kaum war die Aktie am Markt zu einem deutlich höheren Kurs, sackten die US-Indizes ab. Und Donald Trump droht ein Veto einzulegen gegen den zwischen Republikanern und Demokraten verienbarten Deal - es droht ein government shutdown heute Mitternacht Washington Ortszeit. Der Dax blebt weiter unter Druck..

Das Video "Die Ratten verlassen das sinkende Schiff!" sehen Sie hier..

Seite 1 von 2


1 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Kommentare

Ist doch nachvollziehbar in den aufgeblähten techaktien stecken vor allem nur die großen Investoren drin, wenn die einmal anfangen den Knopf zu drücken und grössere Milliardenbeträge abzuziehen dann aber gute Nacht!
Die ,,Ratten“ sind doch nur die ängstlichen kleinen Fische die leider den nächsten Zug verpassen.

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel