DAX+0,34 % EUR/USD-0,08 % Gold-0,44 % Öl (Brent)+0,03 %

Plusvisionen-Analyse Die Vonovia-Aktie hat den Boden tatsächlich gefunden

Gastautor: Wolfgang Raum
26.03.2018, 14:15  |  903   |   |   

Die Charttechnik bei Vonovia hat sich deutlich verberssert, auch dank guter fundamenatler Nachrichten aus dem Unternehmen

Erst Anfang Februar hatten wir bei Vonovia auf eine Bodenbildung im Bereich von 36 Euro hingewiesen und die Aktie (A1ML7J) deshalb zu diesem Zeitpunkt zum Kauf empfohlen [hier klicken]. Damals hatte das Unternehmen das finale Übernahmeangebot für die österreichische Buwog vorgelegt. Inzwischen ist die offizielle Frist abgelaufen. 73,8 Prozent der Anteile sind angedient. Die Abwicklung der Transaktion dürfte somit erfolgen. Allerdings läuft auch schon (bis zum 18. Juni 2018) eine Nachfrist zu unveränderten Konditionen: Pro Buwog-Papier gibt es weiterhin 29,05 Euro.

Wir gehen davon aus, dass Vonovia inzwischen mehr als 75 Prozent der Anteile hält und somit längst über eine so große Mehrheit bei den Österreichern verfügt, dass alle Entscheidungen vom Vonovia-Management getroffen werden können. Mittelfristig wird es zu einer Komplettübernahme kommen. Die 2017er Zahlen, die zu Monatsbeginn veröffentlicht wurden, waren gut. Vor allem die Conwert-Übernahme und steigende Mieten trieben den Gewinn an. Und auch der Ausblick signalisiert weiteres Wachstum.

Die vollständige Einschätzung zur Aktie (A1ML7J) lesen Sie direkt auf Plusvisionen [hier klicken].

Wer vorsichtig an den Basiswert herangehen will, der greift zu einem Bonus-Zertifikat mit Cap von der BNP (PR9G1M). Es bringt 8,9 Prozent (17,6 Prozent p.a.), wenn die Aktie bis zum Verfall am 21. September 2018 nicht unter 32 Euro (Puffer 18,6 Prozent) rutscht. Erweist sich der Abstand überraschend als nicht ausreichend, dann tilgt die Bank in Cash, entsprechend dem dann gültigen Vonovia-Aktienkurs.

Hier können Sie sich zum Gratis-Newsletter #Pflichtblatt Zertifikate anmelden.

Vonovia-Aktie (Wochenchart): Halt im Bereich des 2016er-Hochs gefunden

Vonovia, Aktie, Chart

 

Plusvisionen ist ein Meinungs- und Analyse-Magazin für Börse und Wirtschaft. Schwerpunkt ist die Analyse von deutschen Aktien. Plusvisionen geht es nicht um Nachrichten, sondern um Einschätzungen. Kompetent. Klar. Kompakt. Plusvisionen erzählt nicht einfach nur, dass etwas passiert ist, sondern erklärt, weshalb es passiert. Mehr zu Plusvisionen hier.


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer