DAX+0,72 % EUR/USD0,00 % Gold-0,02 % Öl (Brent)+1,85 %
Aktien Frankfurt Schluss: Dax steigt vorübergehend über 12 000 Punkte
Foto: Boris Roessler - dpa

Aktien Frankfurt Schluss Dax steigt vorübergehend über 12 000 Punkte

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
27.03.2018, 17:56  |  743   |   |   

FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Dax hat deutlich zugelegt und vorübergehend wieder über 12 000 Punkten notiert. Europaweit fassten die Anleger am Dienstag wieder Mut. Die Sorgen über eine Verschärfung des Handelskonflikts zwischen den USA und China ließen etwas nach. Zugleich sank auch der Kurs des Euro wieder spürbar. Nachdem der deutsche Leitindex zum Wochenauftakt noch auf den tiefsten Stand seit mehr als einem Jahr abgerutscht war, ging es am Dienstag zum Handelsschluss um 1,56 Prozent auf 11 970,83 Punkte nach oben.

"Investoren atmen auf, weil der Handelskrieg erst einmal vom Tisch sein könnte", kommentierte Analyst Mike van Dulken von Accendo Markets. Die USA und China verhandelten nun über etliche Ausnahmen von Strafzöllen. Zuvor hatte sich US-Finanzminister Steven Mnuchin "vorsichtig hoffnungsvoll" geäußert, dass es im Streit um Strafzölle eine Einigung geben könnte.

Der MDax der mittelgroßen Werte stieg am Dienstag um 1,41 Prozent auf 25 489,57 Punkte. Der Technologiewerte-Index TecDax legte um 1,71 Prozent auf 2555,32 Punkte zu. Europaweit sah es ähnlich aus./ck/he

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel