DAX-1,01 % EUR/USD-0,09 % Gold-0,28 % Öl (Brent)-2,56 %
ROUNDUP/Aktien Europa Schluss: Wall Street zieht Europas Börsen mit
Foto: wallstreet:online

ROUNDUP/Aktien Europa Schluss Wall Street zieht Europas Börsen mit

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
27.03.2018, 18:31  |  495   |   |   

PARIS/LONDON (dpa-AFX) - Die europäischen Börsen haben sich am Dienstag von der Erholungsrally an der Wall Street inspirieren lassen. Der EuroStoxx 50 kletterte um 1,17 Prozent auf 3316,95 Punkte, nachdem er tags zuvor noch auf ein Dreizehnmonatstief von 3261 Punkten abgesackt war.

In Paris stieg der CAC 40 um 0,98 Prozent auf 5115,74 Punkte und in London verbesserte legte der FTSE 100 um 1,54 Prozent auf 6994,85 Punkte zu.

Dabei half auch, dass der tags zuvor starke Euro wieder deutlich von seinem Sechswochenhoch zum US-Dollar zurückgekommen ist. Im März hatte sich ein wichtiger Indikator für die Stimmung in Unternehmen und privaten Haushalten des Währungsraums den dritten Monat in Folge eingetrübt. "Vor diesem Hintergrund werden Erwartungen einer schnelleren Anpassung der EZB-Geldpolitik nicht forciert", bemerkte Ulrich Wortberg, Analyst bei der Landesbank Hessen-Thüringen.

Der Anstieg am Aktienmarkt erstreckte sich derweil über alle Branchen hinweg, wobei die auch in den USA favorisierten Technologiewerte voran liefen.

Der Eurostoxx 50 wurde derweil von Safran mit einem Plus von 2,6 Prozent angeführt. Dem französischen Triebwerkhersteller winkt ein Auftrag über 6,5 Milliarden US-Dollar von Vietjet Airlines. Eine entsprechende Absichtserklärung wurde in Paris unterzeichnet.

Papiere von Novartis kletterten in der Schweiz um 2 Prozent nach oben. Der britische Wettbewerber GlaxoSmithKline kauft dem Pharmakonzern eine 36,5-prozentige Beteiligung an einem Gemeinschaftsunternehmen ab. Anteilscheine von GlaxoSmithKline stiegen gar um fast 5 Prozent.

In Stockholm sackten die Aktien von Hennes & Mauritz (H&M) um weitere 5 Prozent auf das tiefste Niveau seit 2005 ab. Der Gewinn der schwedischen Modekette war im ersten Geschäftsquartal um fast die Hälfte gefallen./ag/he

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel