DAX-1,50 % EUR/USD+0,06 % Gold+0,10 % Öl (Brent)-1,26 %

Advantage Lithium Advantage CEO in Asien - Übernahmefantasie besteht weiterhin! Wieso sich ein Einstieg Heute mehr lohnt als jemals zuvor!

Nachrichtenquelle: EQS Group AG
28.03.2018, 08:06  |  2562   |   |   









DGAP-Media / 28.03.2018 / 08:06



Advantage CEO in Asien - Übernahmefantasie besteht weiterhin! Wieso sich ein Einstieg Heute mehr lohnt als jemals zuvor!



Spannende Tage liege vor unserem Lithium Top-Pick Advantage Lithium (WKN A2AQ6C) mit ihrem JV-Partner Orocobre (WKN A0M61S) Geradezu täglich wird die Veröffentlichung der Ergebnisse der Ressourcenschätzung erwartet. Nachdem zuletzt die durchgeführten Pumptest auf dem Cauchari Gebiet äußerst positive Ergebnisse zu Tage brachten (LINK), zeichnet sich immer mehr ab, dass die in Kürze erwartete Ressourcenschätzung alle Erwartungen übertreffen wird. Wir sind der Ansicht, dass bereits vor Verkündung der Ressourcenschätzung der Kurs in Richtung 1 EUR Marke ansteigen wird.



Viele Lithium-Aktien sind derzeit im Korrektur-Modus, wie z. B. Standard Lithium (WKN A2DJQP). Advantage Lithium sticht heraus, denn vom Hoch hat Advantage nicht so viel verloren wie manch andere Lithium-Aktie. Wir führen hier die Gründe auf und wieso Advantage die beste Zeit noch bevorsteht!



Ressourcenschätzung könnte Aufmerksamkeit der Lithiumgrößen auf Advantage Lithium lenken.



Seit Bekanntwerden des Übernahmeangebot für die Lithium X Energy (WKN A2ABEY), die von der der chinesischen Firma Nextview New Energy 265 Mio. CAD geboten bekommen hat, gab es auch immer wieder Übernahmefantasien bei Advantage Lithium.



Sollten die positiven Annahmen eintreffen und die Ressourcenschätzung tatsächlich zwischen 3 und 4 Millionen Tonnen Lithiumcarbonat bestätigen müsste die Advantage Lithium (WKN A2AQ6C) mit mehr als 500 Mio. CAD bewertet werden, wenn man das Übernahmeangebot der Lithium X Energy (WKN A2ABEY) ins Verhältnis setzt!



Lithium X Energy (WKN A2ABEY) verfügt aktuell lediglich über eine Reserve von 2 Mio. Tonnen Lithiumcarbonat.



CEO von Advantage Lithium befindet sich aktuell in Asien um Verhandlungen mit strategischen Partner zu führen



Vor allem chinesische Batteriehersteller, Kathodenproduzenten und Automobilkonzerne setzen derzeit alle Hebel in Bewegung, um sich Lithiumvorkommen in allen Phasen der Entwicklung, zu sichern. Diese Tatsache, hat nicht zuletzt der von Millennial Lithium (WKN A2AMUE) abgeschlossene Deal gezeigt. Millennial Lithium (WKN A2AMUE) konnte nach Bekanntwerden der Ressourcenschätzung von über 2 Mio. Tonnen Lithiumcarbonat, einen strategischen Partner aus China gewinnen. Im Zuge der News, kam es zu einer Neubewertung von Millennial Lithium, zwischenzeitlich betrug die Marktkapitalisierung weit über 200 Mio. EUR.



Gerade In der Volksrepublik ist bereits die Hälfte aller Elektromobile weltweit unterwegs und im vergangenen Jahr überstieg der globale Absatz erstmals die Marke einer Million. Das ist aber nur ein blasser Vorgeschmack der zu erwartenden Entwicklung, denn die Regierung in Peking hat das Ziel ausgegeben, dass 2025 rund 7 Mio. Elektromobile in China fahren sollen!



Dass Advantage Lithium (WKN A2AQ6C) bisher noch keinen chinesischen oder anderen Abnahmepartner / Investor präsentiert hat, liegt lediglich daran, dass die Unternehmen nur noch nicht wissen, wie tief Sie in ihre Taschen greifen müssen.



Die Chancen der nächste Übernahmekandidat im argentinischen Lithium Dreieck zu sein, stehen für Advantage Lithium äußerst gut. Sollte die Ressourcenschätzung die erwarteten 3-4 Millionen Tonnen Lithiumcarbonat bestätigen oder sogar übertreffen, wäre das ein sensationeller Erfolg. Allein diese Tatsache würde aus dem Stand mindestens eine Verdopplung, wenn nicht sogar eine Verdreifachung des Aktienkurses bedeuten!

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel