DAX-0,57 % EUR/USD+0,26 % Gold+0,19 % Öl (Brent)+1,74 %
Aktien New York Ausblick: US-Anleger setzen auf Entspannung im Handelsstreit
Foto: SVLuma - Fotolia

Aktien New York Ausblick US-Anleger setzen auf Entspannung im Handelsstreit

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
28.03.2018, 14:51  |  499   |   |   

NEW YORK (dpa-AFX) - An der Wall Street stehen die Zeichen nach dem Kursrutsch am Dienstag auf Erholung. Der Broker IG taxierte den US-Leitindex Dow Jones Industrial vor Handelsbeginn am Mittwoch 0,48 Prozent höher auf 24 960 Punkte.

Am Dienstag war der Dow nach einem anfänglichen Anstieg deutlich abgerutscht und schloss letztlich 1,43 Prozent im Minus. Angeführt wurde der Verfall von Technologie-Werten. Beobachter erklärten dies mit der Furcht davor, dass ein Handelsstreit zwischen den USA und China dazu führen könnte, dass chinesisches Kapital in Zukunft nicht mehr so einfach in US-amerikanische Tech-Firmen fließt.

Zur Wochenmitte nun wurde bekannt, dass die Wirtschaft der USA am Jahresende 2017 etwas stärker gewachsen war als bisher gedacht. Im vierten Quartal lag das Bruttoinlandsprodukt um auf das Jahr hochgerechnet 2,9 Prozent höher als im Vorquartal.

Unter den Einzelwerten stehen Blackberry und Walgreens Boots Alliance im Zentrum. Sowohl der Smartphone-Hersteller als auch die größte Apothekenkette des Landes profitieren von guten Unternehmenszahlen. Blackberry lag vorbörslich gut 5 Prozent im Plus, Walgreens knapp 2 Prozent./fba/la/jha/

Seite 1 von 2

Depot Vergleich
Anzeige

Diskussion: Timburgs Langfristdepot 2012-2022

Diskussion: Dow Jones - wöchentliche Chartanalyse immer sonntags


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel