DAX+0,27 % EUR/USD-0,02 % Gold-0,01 % Öl (Brent)-3,98 %
Deutsche Anleihen starten kaum verändert
Foto: Frank Rumpenhorst - dpa

Deutsche Anleihen starten kaum verändert

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
29.03.2018, 09:01  |  453   |   |   

FRANKFURT (dpa-AFX) - Deutsche Staatsanleihen sind am Donnerstag wenig verändert in den letzten Handelstag vor den Osterfeiertagen gestartet. Der richtungweisende Euro-Bund-Future stieg am Morgen geringfügig um 0,01 Prozent auf 159,19 Punkte. Zehnjährige Bundesanleihen rentierten bei 0,50 Prozent. Auch in den übrigen Ländern der Eurozone gab es im frühen Handel wenig Bewegung bei den Staatsanleihen.

Marktbeobachter sprechen von einem impulsarmen Handelsauftakt am Rentenmarkt. Erst am Nachmittag stehen wichtige Daten zur Preisentwicklung in Deutschland und in den USA auf dem Programm, die kurz vor den Feiertagen für neue Impulse sorgen könnten.

Der frühe Ostertermin in Deutschland könnte zu einer stärkeren Inflation beigetragen haben, sagte Experte Ulrich Wortberg von der Landesbank Hessen-Thüringen. Allerdings dürfte im weiteren Handelsverlauf vor allem die Preisentwicklung in den USA in den Fokus der Finanzmärkte rücken. Im Rahmen der Daten zu den Konsumausgaben wird der PCE-Kerndeflator veröffentlicht, das bevorzugte Inflationsmaß der US-Notenbank Fed./jkr/tos/jha/

Diskussion: Euro-Bund-Future
Wertpapier
BUND Future


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel
Aus der Redaktion
Drastische Preiserhöhung in China

Tesla: Erstes Opfer im Handelskrieg?

Mobilität von morgen

Franzosen entwickeln "Flug-Zug"

Brexit-Hardliner treten zurück

Doch noch Exit vom Brexit?

Dienstags-Briefing

Fünf Tageshighlights