DAX-0,10 % EUR/USD-0,04 % Gold+0,10 % Öl (Brent)-1,74 %

DAX Chartanalyse DOW DAX Rettung in höchster Not

Gastautor: Thomas Heydrich
29.03.2018, 16:43  |  2829   |   |   

Der DAX hat sich zum Glück noch mal von der Klippe entfernt und erobert die 12000 zurück. Dies ist wie gesagt positiv und mindert den Verkaufsdruck. Charttechnisch positiv war ja bereits am Montag das Zurückkommen über die 11800, was wir einer Rettungsaktion zu verdanken haben. Der DAX durfte um keinen Preis darunter fallen, um keine Panik auszulösen. Dies war wichtig, da sonst charttechnisch der Diamant nach unten aufgelöst worden wäre. Charts: DAX-Tageschart, DAX-Wochenchart, DOW-Wochenchart.

Da es sich hier um einen Tageschart handelt, kann man in dieser Form, immer nur eine Momentaufnahme vom DAX zeigen. Darum muss jeder die Trendlinien selber weiter zeichnen und beobachten, wo sich die Widerstände am nächsten Tag befinden.

Wichtig ist, sich nicht nur an Charttechnik zu orientieren, sondern auch Indikatoren eines Handelssystems zu verwenden, da die emotionslos die Richtung anzeigen und sich nicht wie der Mensch beeinflussen lassen.

Wertpapier
DAX


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors