DAX-0,76 % EUR/USD-0,48 % Gold-0,53 % Öl (Brent)+0,27 %
Devisen: Eurokurs fällt im US-Handel vorübergehend unter 1,23 Dollar
Foto: Vladimir Koletic - 123rf

Devisen Eurokurs fällt im US-Handel vorübergehend unter 1,23 Dollar

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
02.04.2018, 20:58  |  493   |   |   

NEW YORK (dpa-AFX) - Der Eurokurs ist am Montag im US-Handel unter leichten Druck geraten. Nachdem er kurzzeitig unter 1,23 Dollar gefallen war, notierte er zuletzt bei 1,2301 Dollar. Händlern zufolge waren Anleger angesichts der herben Verluste an den US-Aktienmärkten auf der Suche nach "sicheren Häfen". Dazu wird unter anderem auch die Währung der Vereinigen Staaten gezählt.

Die Europäische Zentralbank setzte wegen der Osterfeiertage keinen Referenzkurs fest. Am Donnerstag hatte er bei 1,2321 (Mittwoch: 1,2398) Dollar gelegen. Der Dollar hatte damit 0,8116 (0,8066) Euro gekostet./he

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel