DAX+0,63 % EUR/USD-0,34 % Gold-0,38 % Öl (Brent)+0,20 %

Plusvisionen-Analyse Aroundtown-Aktie nach MDAX-Aufstieg weiter gefragt

Gastautor: Wolfgang Raum
10.04.2018, 20:20  |  449   |   |   

Nach dem Aufstieg in den MDAX profitiert Aroundtown von einer höheren Aufmerksamkeit. Jetzt folgte eine positive Analystenstudie

Erst im Vormonat ist das Immobilien-Unternehmen Aroundtown vom SDAX und den MDAX aufgestiegen. Bis dahin spielte der Spezialist für Gewerbeimmobilien eher ein Schattendasein an der Börse. Jetzt rücken die Luxemburger an den deutschen Börsen vermehrt ins Blickfeld. So stuften die Analysten der britischen Großbank HSBC den Titel (A2DW8Z) in einer frischen Studie als Kauf mit Kursziel 8,60 Euro ein. Dabei bezeichneten die Experten Aroundtown als den „am schnellsten wachsenden Immobilien-Investor in Europa“.

Tatsächlich steigerte Aroundtown in 2017 das operative Ergebnis (gemessen an der Kennzahl FFO) um 77 Prozent auf 293 Millionen Euro. Der Jahresüberschuss kletterte um 71 Prozent auf 1,5 Milliarden Euro, wovon allerdings nur rund 1,3 Milliarden Euro auf die Aroundtown-Aktionäre entfallen. Weiter gehts auf Plusvisionen [hier klicken].

 

Hier können Sie sich zum Gratis-Newsletter #Pflichtblatt Zertifikate anmelden.

Aroundtown-Aktie (Tageschart): Chance auf Bodenbildung bei elf Euro

Aroundtown, Aktie, Chart

 

Plusvisionen ist ein Meinungs- und Analyse-Magazin für Börse und Wirtschaft. Schwerpunkt ist die Analyse von deutschen Aktien. Plusvisionen geht es nicht um Nachrichten, sondern um Einschätzungen. Kompetent. Klar. Kompakt. Plusvisionen erzählt nicht einfach nur, dass etwas passiert ist, sondern erklärt, weshalb es passiert. Mehr zu Plusvisionen hier.


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer