DAX-0,21 % EUR/USD-0,27 % Gold-0,74 % Öl (Brent)+0,13 %

€uro-Roundtable Qualität hat Vorrang

11.04.2018, 13:10  |  393   |   |   

„Märkte und Herausforderungen“, so der Titel einer exklusiven Diskussion. Dazu trafen sich in Frankfurt führende Fondsgesellschaften, um die gegenwärtige Marktlage zu besprechen. FundResearch stellt sechs Strategien vor. Der Morgan Stanley Global Brands Fund folgt drei raffinierten Anlageprinzipien.

Der Morgan Stanley Global Brands Fund investiert in die Marken, die Konsumenten bevorzugen, in die Software, die Unternehmen brauchen, und in die Netzwerke, denen die Menschen vertrauen.

Für Dirk Hoffmann-Becking,  Fondsmanager des MS INVF Global Brands Fund, ist der Fokus auf erstklassige Unternehmen in ungewissen Zeiten unverzichtbar. „Diese Unternehmen haben ihre Gewinne in der Vergangenheit über den gesamten Zyklus hinweg gesteigert und das Ertragsrisiko reduziert. Sie werden derzeit zu sehr vernünftigen Bewertungen gehandelt“, sagt er.

„Als Team sind wir davon überzeugt, dass es bei Aktien typischerweise auf zweierlei Arten zu Verlusten kommen kann: Entweder bleiben die Gewinne aus oder aber die Bewertungen brechen ein. Angesichts der aktuellen Situation an den Märkten betrachten wir beide Risiken mit Sorge.“ Das Team konzentriert sich deshalb auf Investitionen in Unternehmen, die es zu den qualitativ hochwertigsten der Welt zählt: auf Unternehmen, die global agieren und diversifiziert sind, die über starke immaterielle Vermögenswerte verfügen und die innovativ, wenig kapitalintensiv und gut geführt sind.

„Solche Unternehmen sind in der Regel Marktführer, die ihre Stellung den überzeugenden immateriellen Vermögenswerten verdanken. Insofern können bei geringem Fremdkapitaleinsatz hohe Renditen auf das eingesetzte Kapital erzielt werden, ebenso wie hohe freie Cashflows.“

Der Fonds investiert weltweit in Titel mit  breit gestreuten Ertragsquellen und einem Übergewicht in Richtung der „wachsenden Mittelklasse“ in den Schwellenmärkten. Robuste Basiskonsumgüter bleiben die größte Gewichtung des Fonds, dazu auch einige defensive Titel im Bereich Software und hochwertige Dienstleistungen.

In den vergangenen fünf Jahren erzielte der Fonds (ISIN: LU0119620176) laut Morningstar eine durchschnittliche Rendite von jährlich 12,39 Prozent auf US-Dollar-Basis. Damit wird der Durchschnitt vergleichbarer Fonds in dieser Kategorie um 3,22 Prozentpunkte übertroffen.

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer