DAX+0,79 % EUR/USD-0,10 % Gold-0,02 % Öl (Brent)+1,77 %

Deutsche Unternehmen bei Finanzinvestoren gefragt

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
11.04.2018, 14:10  |  202   |   |   

DÜSSELDORF (dpa-AFX) - Finanzinvestoren sind in Deutschland so aktiv wie lange nicht mehr. Im Jahr 2016 haben sogenannte Private-Equity-Gesellschaften laut einer Studie der gewerkschaftsnahen Hans-Böckler-Stiftung 212 Firmen aufgekauft. Das sei der höchste Wert seit dem Rekordjahr 2007, teilte die Stiftung am Mittwoch mit. Insgesamt seien 106 000 Menschen bei diesen Unternehmen beschäftigt gewesen.

Das Geschäftsmodell der Investoren sieht vor, die Unternehmen nach einigen Jahren mit Gewinn wieder zu verkaufen. Die Anzahl der Firmenverkäufe sei 2016 im Vergleich zum Vorjahr um mehr als ein Drittel auf 101 Unternehmen gestiegen, heißt es in der Studie weiter. Im Schnitt waren die Unternehmen gut sechs Jahre im Besitz der Investoren.

Unter den Käufern waren bekannte Namen wie KKR und Blackstone aus den USA oder Permira aus Großbritannien. Die meisten Übernahmen tätigten der Studie zufolge die französische Gesellschaft Ardian mit acht Transaktionen sowie Autus aus Deutschland mit sechs Käufen./hff/DP/stk

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel