DAX+0,32 % EUR/USD+0,05 % Gold+0,16 % Öl (Brent)-1,07 %
US-Anleihen: Kursverluste weiten sich aus
Foto: Beboy - Fotolia

US-Anleihen Kursverluste weiten sich aus

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
12.04.2018, 21:44  |  642   |   |   

NEW YORK (dpa-AFX) - US-Staatsanleihen haben am Donnerstag im späten Handel ihre anfänglichen Verluste noch ausgeweitet. Die Abgaben am Bondmarkt gingen einher mit kräftigen Gewinnen im Aktienhandel. Händler nannten als Grund die etwas größere Risikoneigung der Investoren, nachdem US-Präsident Donald Trump Äußerungen vom Vortag etwas relativiert hatte.

Hatte dieser am Mittwoch noch einen unmittelbar bevorstehenden Militärschlag in Syrien angedeutet, so sprach er am Donnerstag von einer baldigen Entscheidung hierüber. "Wir müssen nun einige weitergehende Entscheidungen treffen. Sie werden ziemlich bald fallen", sagte der US-Präsident am Donnerstag in Washington. Hintergrund ist ein mutmaßlicher Giftgaseinsatz des syrischen Regimes, der sowohl durch Syrien als auch von dessen Schutzmacht Russland bestritten wird.

Zweijährige Anleihen fielen um 4/32 Punkte auf 99 21/32 Punkte. Sie rentierten mit 2,34 Prozent. Fünfjährige Papiere sanken um 8/32 Punkte auf 99 7/32 Punkte. Sie rentierten mit 2,67 Prozent. Richtungweisende zehnjährige Anleihen verloren 14/32 Punkte auf 99 9/32 Punkte. Sie rentierten mit 2,83 Prozent. Longbonds mit einer Laufzeit von dreißig Jahren gaben 28/32 Punkte auf 99 5/32 Punkte ab. Sie rentierten mit 3,04 Prozent./bgf/jsl/bek/he

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel