DAX-0,21 % EUR/USD-0,27 % Gold-0,74 % Öl (Brent)0,00 %

Immobilien kein Spekulationsobjekt Jeder zweite Bundesbürger denkt zuallererst an seine Erben

Anzeige
Gastautor: Robert Sasse
15.04.2018, 20:36  |  229   |   

Liebe Leser,

den steigenden Immobilienpreisen zum Trotz: Die Bundesbürger sehen in vermieteten Immobilien kein Spekulationsobjekt. Sie denken beim Kauf zuallererst an die eigenen Nachkommen. Dies gilt gerade auch für die jungen Deutschen zwischen 18 und 34 Jahren. 54 Prozent würden sich für den Erwerb einer Anlageimmobilie entscheiden, damit die Erben davon profitieren können. Bei den über 55-Jährigen nennen nur 47 Prozent dieses ... Mehr lesen…

Ein Beitrag von Global Press.



Disclaimer

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel