DAX-0,21 % EUR/USD-0,27 % Gold-0,74 % Öl (Brent)-0,04 %

Widerrufsjoker: So reduzieren Sie den Zins der Baufinanzierung bei Sparkasse und ING Diba

Anzeige
Gastautor: Roland Klaus
16.04.2018, 06:08  |  1194   |   

Formfehler in Kreditverträgen von ING Diba und Sparkasse ermöglichen es Kreditnehmern, den Widerrufsjoker zu ziehen. Damit lässt sich der Hypothekenzins mehr als halbieren - oft eine Ersparnis vielen Tausend Euro. So gehen Sie vor.

Trotz laufender Zinsbindung aus einer Baufinanzierung aussteigen und die aktuellen Niedrigzinsen für eine Umschuldung nutzen - davon träumen viele Immobilienbesitzer. Mit dem Widerrufsjoker ist das möglich. Zwar ist damit der Widerruf von Altkrediten (abgeschlossen vor Juni 2010) weitgehend beendet worden. Doch jüngste BGH-Urteile sowie die Analysen der IG Widerruf zeigen, dass auch zahlreiche Darlehen, die ab Juni 2010 geschlossen worden sind, gravierende Fehler aufweisen und rückabgewickelt werden können.

Doch die Fehler haben sich geändert. Während bei älteren Darlehen in der Regel die Widerrufsbelehrung falsch formuliert war, verteilen sich die Fehler nun auf den kompletten Kreditvertrag, inklusive Anhänge wie die AGBs. Besonders gut sind die Chancen auf einen Widerruf für Kunden der ING Diba und der Sparkassen. Namhafte Medien wie n-tv oder die Frankfurter Allgemeine Zeitung haben darüber berichtet. Bei der Interessengemeinschaft Widerruf können wir aus unseren Erfahrungen der vergangenen Jahre mittlerweile abschätzen, welche Darlehen besonders fehleranfällig sind. Im Folgenden daher ein Überblick darüber, wie die Kreditverträge der wichtigsten Hypothekenbanken einzuschätzen sind:

Sparkassen: Die Sparkassen haben in der zweiten Jahreshälfte 2010 fast durchgehend mit gravierend falschen Kreditformularen gearbeitet (Stichwort: Aufsichtsbehörde). Dazu gibt es ein höchstrichterliches Urteil des BGH. Bei etlichen Sparkassen wurden diese fehlerhaften Muster auch noch tief bis in das Jahr 2011 verwendet. Hier sagen wir Ihnen, wie Sie feststellen können, ob Ihr Darlehen betroffen ist. Diese Baufinanzierungen haben sehr gute Chancen auf eine Rückabwicklung, bei der das Darlehen sofort beendet wird und der Verbraucher in eine niedrige verzinste Anschlussfinanzierung wechseln kann. Für diese Kredite bietet die IG Widerruf eine Prozessfinanzierung an, bei der kein Kostenrisiko besteht. Lediglich im Erfolgsfall zahlt der Kunde einen prozentualen Anteil seiner Ersparnis. Ohne Ersparnis fallen bei diesem Modell auch keinerlei Kosten an. Fazit: Sehr gute Chancen auf den Widerrufsjoker für die genannten Darlehen!

ING Diba: Hier sind die meisten Darlehen, die zwischen Juni 2010 und Ende 2015 abgeschlossen worden sind, fehlerhaft. Die Anwälte der Interessengemeinschaft Widerruf haben bei der ING Diba Fehler entdeckt, die dazu führen, dass das Widerrufsrecht auch Jahre nach Abschluss noch ausgeübt werden kann. In den Darlehensverträgen fehlt nämlich die Angabe der Darlehenslaufzeit, die vom Gesetzgeber als Pflichtangabe vorgeschrieben ist. Diese Fehler sind keine Einzelfälle, sondern betreffen so gut wie alle Baufinanzierungen aus diesem Zeitraum. Auch hier bieten wir die Möglichkeit, den Anwalt auf Basis eines Erfolgshonorars zu beauftragen. Fazit: Sehr gute Chancen auf den Widerrufsjoker für fast alle Diba-Kredite nach Juni 2010.

Volksbanken/Sparda: Anders als die Sparkassen haben die genossenschaftlichen Volksbanken und Sparda-Banken den „Aufsichtsbehörde“-Fehler nicht gemacht. Unter diesem Aspekt sind die Darlehen also wasserdicht. Allerdings gibt es andere Punkte, die die Darlehen angreifbar machen, beispielsweise eine unzulässige Verkürzung von Fristen. Insbesondere wenn eine Rechtsschutzversicherung greift, sollte der Vertrag geprüft werden. Fazit: Gute Chancen auf den Widerrufsjoker, Darlehen prüfen lassen.

DSL / Deutsche Bank / Commerzbank: Die klassischen Fehler haben diese Banken nicht gemacht, dafür sind hier die Verbraucherinformationen zur Kündigung des Darlehens mangelhaft. Dies ermöglicht eine vorzeitige Kündigung des Kredits trotz laufender Zinsbindung, ohne dass die Bank dabei eine Vorfälligkeitsentschädigung verlangen darf. Fazit: Gute Chancen auf ein Kündigung, Darlehen prüfen lassen.

Unter dem Strich lässt sich sagen: Die Fehlerquote bei jüngeren Darlehen (ab Juni 2010) ist etwas geringer als bei älteren Baufinanzierungen, wo drei Viertel aller Kredite falsch waren. Dennoch ergeben sich für Immobilienbesitzer immer noch zahlreiche Gelegenheiten für den Widerruf. Einige große Baufinanzierer haben auch nach 2010 noch mächtig geschlampt und müssen jetzt die Zeche zahlen. Besonders aussichtsreich für den Widerruf sind Hypotheken bei der ING Diba und bei den Sparkassen. Eine kostenlose Prüfung des Kreditvertrags bei der Interessengemeinschaft Widerruf sollte immer der erste Schritt sein – dabei erfahren Sie, wie ihre Chancen stehen.



Disclaimer

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel