DAX+0,37 % EUR/USD+0,12 % Gold+0,14 % Öl (Brent)+0,68 %

Romande Energie setzt 2017 weniger um – Hohe Investitionen geplant

Anzeige
Gastautor: Robert Sasse
16.04.2018, 08:01  |  157   |   

Morges (awp) - Der Energiekonzern Romande Energie hat im Geschäftsjahr 2017 weniger Umsatz erzielt, unter dem Strich aber dennoch den Gewinn gesteigert. Geprägt war das Jahr von tieferen Stromtarifen und milden Temperaturen im Winter. Künftig will das Unternehmen grosse Summen in die Digitalisierung des Geschäfts und in neue Geschäftsmodelle im Bereich Dienstleistungen investieren.

Der Umsatz nahm in der Berichtsperiode um 4,4 Prozent ... Mehr lesen…

Ein Beitrag von awp Finanznachrichten

Mehr zum Thema
EnergieStrom


Disclaimer

Diskussionen zu den Werten

ZeitTitel
07.05.18