DAX-0,10 % EUR/USD+0,25 % Gold0,00 % Öl (Brent)+0,92 %

438 Bitcoins gestohlen Coinsecure: 44 Bitcoins Kopfgeld für Hinweise zum größten Bitcoin-Raub Indiens

16.04.2018, 13:18  |  1498   |   |   

Vergangene Woche wurden der indischen Krypto-Börse Coinsecure mehr als 438 Bitcoins gestohlen. Nun setzt Coinsecure eine Belohnung in Höhe von 44 Bitcoins für Hinweise, die zur Wiedererlangung der gestohlenen Token führen, aus. Außerdem wurde ein Plan zur Entschädigung der betroffenen Kunden bekannt gegeben.

Die indische Krypto-Börse Coinsecure hat für Hinweise, die zur Wiedererlangung der 438 gestohlenen Bitcoins führen, eine Belohnung in Höhe von 44 Bitcoins ausgeschrieben. Vergangene Woche war es bei Coinsecure zum wohl größten Bitcoin-Diebstahl Indiens gekommen. Der Chief Security Officer des Unternehmens steht im Verdacht in den Diebstahl verwickelt zu sein.

Coinsecure gab nun auch die Adresse bekannt, auf welche die gestohlenen Bitcoins transferiert wurden: 1BaEJquitskdXcTj53Uy6PuUtJ5a8ETWpA. Bisher fanden 978 Transaktionen durch diese Adresse statt. Die gestohlenen Coins wurden dabei innerhalb von zwei Tagen in kleinen Beträgen zu verschiedenen Wallets transferiert.

Die Delhi Cyber Crime Cell, eine auf Cyberkriminalität spezialisierte Einheit der indischen Polizei, hat die Ermittlungen übernommen. Der indische Nachrichtensender CNN-News18 berichtet laut bitcoin.com, dass “die Server des Unternehmens beschlagnahmt wurden, um Informationen über [den] Hack zu erhalten ... Mehrere leitende Angestellte des Unternehmens wurden [ebenfalls] zum Verhör einbestellt.“

Coinsecure gab unterdessen einen Plan zur Entschädigung der betroffenen Kunden bekannt. Sollten die gestohlenen Bitcoins wieder auftauchen, dann werden alle Betroffenen in Bitcoins entschädigt. Andernfalls würden die Kunden ihr Guthaben wie folgt erhalten: 10 Prozent würden in Bitcoins zu dem Kurs vom 09. April 2018 zurückgezahlt. Die restlichen 90 Prozent werden in indischen Rupien ausgezahlt. Weitere Details zur Abwicklung sollen im Laufe der kommenden Woche bekannt gegeben werden.

Der Bitcoin-Kurs erholte sich unterdessen etwas von der Talfahrt der vergangenen Wochen. Aktuell kostet ein Bitcoin rund 8.100 US-Dollar (Stand: 2018.04.16, 12:23 Uhr, coinmarketcap.com):

Bitcoin

Quellen:
coinsecure.in
bitcoin.com: „Coinsecure Announces Repayment Plan and Bounty for Stolen Bitcoins“


Verpassen Sie keine Nachrichten mehr vom Krypto-Journal und abonnieren Sie jetzt kostenlos den passenden Newsletter dazu:

Unser kostenloser Newsletter-Service
Wertpapier
Bitcoin


1 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Kommentare

Tausche 44 binäre Tauschcodes gegen 438 binäre Tauschcodes - alles natürlich vollkommen anonym!

Todsichere Wertanlage halt - für Alle, die mit echtem Geld nichts mehr anzufangen wissen :-)

Disclaimer

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel