DAX+0,35 % EUR/USD+0,09 % Gold+0,11 % Öl (Brent)+0,71 %

BMW Stühlerücken von München bis China

Anzeige
Gastautor: Robert Sasse
16.04.2018, 12:41  |  644   |   

Liebe Leser,

Stühlerücken ist demnächst bei BMW angesagt. Wie der Automobilhersteller mitteilt, werden zum Spätsommer gleich mehrere Positionen im Management neu besetzt. Das betrifft die BMW Group Werke in München und Rosslyn (Südafrika) ebenso wie das Joint Venture BMW Brilliance Automotive (BBA) in China.

Engelhorn übernimmt Werk in München

Nach China war Robert Engelhorn 2016 gewechselt, nachdem er 2011 zur BMW Group gekommen war ... Mehr lesen…

Ein Beitrag von Achim Graf.

Diskussion: BMW - 2018 - quo vadis?

Diskussion: Hofreiter: Enddatum für Verbrenner schafft Planungssicherheit
Wertpapier
BMW
Mehr zum Thema
SüdafrikaBMWChina


Disclaimer