DAX-0,60 % EUR/USD-0,08 % Gold+0,01 % Öl (Brent)-0,04 %

Marapharm Ventures Inc. - Republikanischer Senator Cory Gardner erhält Zusage von Präsident Trump, die Gesetzgebung zum Schutz der Rechte von Einzelstaaten zu unterstützen

Nachrichtenquelle: IRW Press
16.04.2018, 15:55  |  1466   |   |   

Marapharm Ventures Inc. - Republikanischer Senator Cory Gardner erhält Zusage von Präsident Trump, die Gesetzgebung zum Schutz der Rechte von Einzelstaaten zu unterstützen

 

Marapharm Ventures Inc. (CSE: MDM) (OTCQX: MRPHF) (FWB: 2M0) („Marapharm“ oder das „Unternehmen“) freut sich, seine Aktionäre über die jüngsten positiven Stellungnahmen rund um Präsident Trumps Unterstützung der Rechte von Einzelstaaten und deren Selbstbestimmung bei der Legalisierung von Marihuana zu informieren.

Im Jahr 2013, wurde vom US-Justizministerium ein Memorandum erlassen, das unter dem Namen „Cole Memo“ bekannt ist und den jeweiligen Justizministern in jenen US-Bundesstaaten, in denen Marihuana in irgendeiner Form legalisiert wurde, entsprechende Vollzugsprioritäten einräumt. Es wird damit eine Vorgangsweise festgelegt, bei der das US-Justizministerium nicht in die Marihuanaprogramme dieser Bundesstaaten eingreift.

 

Am 4. Januar 2018 wurde das „Cole Memo“ von US-Justizminister Jeff Sessions wieder aufgehoben, was sowohl bei den Regierungsbeamten als auch bei den Wählern zu Protestreaktionen führte. „In dreißig Bundesstaaten - das entspricht mehr als zwei Drittel der amerikanischen Bevölkerung - wurde Marihuana in irgendeiner Form legalisiert. Das 'Cole Memo' war die richtige Entscheidung und hat den Grundstein für einzelstaatliche Vorschriften und Regelungen im Hinblick auf die Produktion und den Vertrieb von Marihuana gelegt“, erklärte Gouverneur John Hickenlooper.

 

In Reaktion auf die Ankündigung des US-Justizministeriums vom 4. Januar 2018 durch Justizminister Jeff Sessions gab Senator Cory Gardner am 13. April 2018 eine Stellungnahme im Hinblick auf die aktuelle politische Haltung der US-Bundesregierung gegenüber legalem Marihuana ab.

 

„Seit der Kampagne hat Präsident Trump das Recht auf Selbstbestimmung der Einzelstaaten im Hinblick auf den Umgang mit Marihuana konsequent unterstützt.

https://twitter.com/brandonrittiman/status/759153294476386304

 

Am Mittwochabend wurde mir vom Präsidenten zugesichert, dass die Aufhebung des 'Cole Memo' durch das Justizministerium keine Auswirkungen auf die legale Marihuanabranche im Bundesstaat Colorado haben wird. Darüber hinaus hat mir Präsident Trump versichert, dass er eine gesetzliche Lösung auf föderaler Basis anstrebt, um diese Thematik hinsichtlich der Rechte von Einzelstaaten ein für alle Mal zu regeln.“

 

Aufgrund dieser Zusagen habe ich die US-Regierung informiert, dass ich meine verbleibenden 'Holds' gegenüber den Kandidaten für das Justizministerium aufheben werde. Meine Kollegen und ich arbeiten auch weiterhin mit großer Sorgfalt an einer überparteilichen Gesetzeslösung, die es durch den Kongress und auf den Schreibtisch des Präsidenten schafft, der dann zu seiner Haltung in dieser Sache stehen muss, meint Senator Cory Gardner. https://www.gardner.senate.gov/newsroom/press-releases/gardner-protect ...

 

Marc Short, der im Weißen Haus als Director of Legislative Affairs verantwortlich zeichnet, hat am Freitag, den 13. April bestätigt, dass Trump „das Selbstbestimmungsrecht des Bundesstaates Colorado im Umgang mit dieser Thematik respektiert.“

 

Dreißig Bundesstaaten und das District of Columbia haben derzeit Gesetze, die Marihuana in irgendeiner Form auf breiter Ebene legalisieren. Acht Bundesstaaten und das District of Columbia haben die umfangreichsten Gesetze zur Legalisierung von Marihuana für Genusszwecke erlassen. http://www.governing.com/gov-data/state-marijuana-laws-map-medical-rec ...

 

Laut der jüngsten Meinungsumfrage des Gallup-Instituts wird die Legalisierung von Marihuana in den Vereinigten Staaten von mehr Menschen als je zuvor unterstützt. Die Amerikaner beginnen sich mit der Legalisierung von Marihuana anzufreunden, 64 % sagen bereits, der Konsum sollte legalisiert werden. Laut Gallup ist dies der höchste Wert der öffentlichen Unterstützung, den Gallup in knapp einem halben Jahrhundert seit Beginn der Messungen ermitteln konnte. http://news.gallup.com/poll/221018/record-high-support-legalizing-mari ...

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel