DAX+0,62 % EUR/USD-0,12 % Gold-0,01 % Öl (Brent)-0,38 %

Plusvisionen-Analyse Software AG-Aktie: Alte Probleme sind neue Probleme

Gastautor: Wolfgang Raum
16.04.2018, 17:34  |  211   |   |   

Die Aktie der Software AG muss heute Kursabschläge hinnehmen, nachdem der Konzern die Analysten negativ überraschte.

Das war schon eine Überraschung. Die Software AG meldete eher durchwachsene Zahlen für den Jahresauftakt im ersten Quartal. Vor allem im Bereich Integrationssoftware (DBP) verfehlten die Darmstädter die Analystenziele recht deutlich. Immerhin hielt das Management an den Jahreszielen fest. Dies liegt vor allem daran, dass in anderen Bereichen wohl Ziele übertroffen werden können. Dies betrifft vor allem die Vernetzung von Maschinen (Stichwort: Internet der Dinge) und das Cloud-Geschäft.

Trotzdem verliert die Aktie als erste Reaktion rund vier Prozent auf ein Niveau knapp über 41 Euro. Besonders negativ stößt auf, dass erneut das Segment DBP betroffen ist, welches schon im Januar bei der Vorlage der vorläufigen 2017er-Zahlen hinter den Erwartungen zurückblieb. Bei einem zudem eher vorsichtigen Ausblick war die Software-Aktie (A2GS40) bereits damals vom richtigen Weg abgekommen. Vom Rekordhoch knapp unter 50 Euro ging es inzwischen rund 20 Prozent nach unten.

 

Weiter gehts auf Plusvisionen [hier klicken].

 

Hier können Sie sich zum Gratis-Newsletter #Pflichtblatt Zertifikate anmelden.

Software AG-Aktie (Tageschart): deutlich unter der 200-Tage-Durchschnittslinie

Software AG, Chart, Aktie

 

Plusvisionen ist ein Meinungs- und Analyse-Magazin für Börse und Wirtschaft. Schwerpunkt ist die Analyse von deutschen Aktien. Plusvisionen geht es nicht um Nachrichten, sondern um Einschätzungen. Kompetent. Klar. Kompakt. Plusvisionen erzählt nicht einfach nur, dass etwas passiert ist, sondern erklärt, weshalb es passiert. Mehr zu Plusvisionen hier.


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel

Diskussionen zu den Werten

ZeitTitel
17.04.18