DAX+0,14 % EUR/USD+0,08 % Gold+0,20 % Öl (Brent)+0,36 %

MARKTAUSBLICK Brent Öl – Wie geht’s weiter nach dem Pullback?

Nachrichtenquelle: GKFX Brokerhaus
17.04.2018, 09:58  |  966   |   |   

Der Ölpreis der Sorte Brent bewegt sich seit Mitte des vergangenen Jahres in einem klaren Aufwärtstrend. Die letzte große Korrektur war zwischen Mitte Januar und Mitte Februar zu beobachten.

Mit dem Ausbruch in der vergangenen Woche – der Ölpreis knackte den Hauptwiderstand bei rund 70,30 USD – wurde der Uptrend mit neuen Verlaufshochs eindrucksvoll bestätigt. Gestern kam es zu einem Pullback. Im Stundenchart wurde damit ein kleiner Doppelboden im Bereich der 71,00-Dollar-Marke generiert. Für aktive Trader gilt daher: Gelingt der Ausbruch über 72,20 USD, ist mit einem Wiedersehen mit der 72,80/73,00er Zone zu rechnen.

Brent vom 17.04.2018

Bei einem Breakout nach oben warten auf der Oberseite weitere Ziele bei 73,90 und 74,50/74,70 USD. Wird der genannte Supportbereich bei 71 USD allerdings unterschritten, dürfte sich die Korrektur bis in den Bereich 70,70 bzw. 70,30 fortsetzen. Ein Test der runden 70er Marke wäre ebenfalls eine gute Anlaufstation, dort liegt ein altes Hoch und das 50er Retracement. Diese Bereiche bilden mit der Marke bei rund 69,20 USD (61,8er Fibo) gute Long-Einstiegschancen.

Rohstoffe handeln bei GKFX


Disclaimer:
Alle Finanzprodukte mit Hebelwirkung bergen ein hohes Risiko für Ihr Kapital, deshalb sind sie nicht für alle Investoren geeignet. Mit dem Handel solcher Finanzprodukte können Sie Ihre gesamte Einlage verlieren. Vergewissern Sie sich, dass Sie alle damit verbundenen Risiken vollständig verstanden haben und lassen Sie sich ggfs. von unabhängiger Seite beraten.Weitere Informationen finden Sie in unseren Risikohinweisen und AGB.
Wertpapier
Öl (Brent)


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Weitere Nachrichten des Autors