DAX+1,32 % EUR/USD-0,05 % Gold-0,07 % Öl (Brent)-0,45 %

Anlegerverlag Siltronic: Donnerstag stehen die Zahlen an – es gilt!

Nachrichtenquelle: Anlegerverlag
17.04.2018, 11:24  |  1245   |   |   

Für den 19. April sieht der Terminkalender die Bilanz zum ersten Quartal des Wafer-Herstellers Siltronic (ISIN: DE000WAF3001) vor. Das heißt: Sekt oder Selters. Denn die Aktie kann und wird nicht dort hängen bleiben, wo sie derzeit nun einmal hängt: Zwar über wichtigen Charthürden zwischen 141,30 und 146 Euro, aber noch unter dem bisherigen Rekordhoch bei 160,55 Euro, dessen Überwinden den Weg nach oben aus charttechnischer Sicht freigeben würde. Das heißt:

Diese Ergebnisse müssen überzeugen – sehr überzeugen. Immerhin rechnet man nach der bisherigen Perspektive, die Siltronic ausgegeben hatte, bereits mit einem Gewinnanstieg um die 50 Prozent im laufenden Jahr. Das ist machbar, womöglich gar zu übertreffen, sicher. Aber nur, wenn das Umfeld weiterhin perfekt bleibt. Und das ist in einer volatilen Branche wie der Halbleiterindustrie, für die Siltronic als Zulieferer agiert, keineswegs vorhersagbar. Es steckt also bereits recht viel Optimismus im Kurs drin. Und dass die Aktie am vergangenen Donnerstag zwar über die vorgenannte Zone 141,30/146,00 Euro hinaus schoss, seither aber Abgabedruck zu sehen ist, ist zumindest eine Warnung:

Die Zahlen müssen wirklich sitzen, sonst könnten schnell zu viele Bullen von der Fahne gehen und alleine dadurch, dass im Fall einer negativen Reaktion auf das Zahlenwerk kaum jemand allzu beherzt die Hand aufhält, diese Unterstützungszone umgehend fallen. Da sollte man am Donnerstag genau hinsehen, denn der Weg hinunter zu den mittelfristig relevanten Unterstützungen bei 115/117 Euro ist weit – und damit für das Bären-Lager eine Verlockung!

 

Wie Sie mit Dividenden ein Vermögen aufbauen“. Lesen Sie hier die exklusive Anleitung. Völlig kostenlos.

 

Wertpapier
SILTRONIC AG


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel