DAX-1,61 % EUR/USD+0,02 % Gold-0,11 % Öl (Brent)+0,10 %

Tesla – “so gut wie wertlos” und “das ultimativ riskanteste im Autosektor”

Gastautor: Daniel Saurenz
23.04.2018, 06:00  |  7085   |   |   

Tesla_ItalienTesla, immer wieder Tesla. Die Aktie ist Short-Favorit in den USA, viele Profi-Investoren setzen auf den völligen Absturz. Mit unseren Instrumenten mit Hebel 3 und 6 – den Turbo-Shorts VL6Y75 und PP6RFR - können sie mitgehen. Doch Morgan Stanley geht noch weiter in Sachen Spekulation: ”Wir sehen die nächsten drei Monate als die kritischste Zeit in Teslas Geschichte seit dem Start des Model S vor sechs Jahren. Das fundamentale Pendel könnte sich in beide Richtungen bewegen, was Tesla zur ultimativen Hochrisiko-Anlage im Automobilsektor macht.” Heißt mit anderen Worten aber auch, dass positiv was drin wäre. Optimisten wählen daher in der Glaubenssache Tesla die WKN MF5EZC mit Hebel 5 oder die PR98DEHX1D2Q ist im Inline-Bereich das heißeste, was man kriegen kann – bei irgendwie vertretbarem Risiko. Den Tesla-Chart sehen Sie als Ergänzung, die Analyse mittwochs in der Finanzmarktrunde.

Quelle: Guidants

Quelle: Guidants

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel