DAX+0,52 % EUR/USD+0,02 % Gold-0,54 % Öl (Brent)-0,44 %

Die Meldung des Tages: 2,14 Kilogramm Silber und Neuakquisition - Deutliches Kursplus am Montag erwartet...

Anzeige
Nachrichtenquelle: Inult
23.04.2018, 10:38  |  3336   |   

Top-Meldung aus Kanada: Dieser Explorer ist unser absoluter Favorit im Rohstoffsektor für eine überproportional hohe Performance in den nächsten Tagen und Wochen. Die kanadische Jaxon Mining meldet soeben eine sensationelle Neuakquisition, die unmittelbar an dem extrem vielversprechenden Haselton-Projekt im kanadischen British Columbia (wir haben bereits berichtet) angrenzt. Da ist Jaxon heute ein gewaltiger Coup gelungen, denn innerhalb der Neuakquisition konnten auf drei Gebieten bereits extrem hohe Mineralisierungen in Gesteinsproben vorgefunden werden:

– 3,4 g/t Gold und 1.924 g/t Silber (Vorkommen Higgins)

– 3,15 g/t Gold und 2.614,7 g/t Silber (Vorkommen Ellen)

– > 1 % Kupfer, > 1 % Blei, > 100 g/t Silber und 2,59 g/t Gold (Vorkommen Daisy)

Jaxon-CEO Jason Cubitt zu heute bekannt gegebenen Neuakquisition: „Diese Schürfrechte umfassen eine äußerst interessante Mineralisierung und einige sehr hohen Gehalte, wodurch die zahlreichen Ziele, die wir beim Projekt Hazelton erkunden, eine neue Dimension erreichen.“
Das könnte heute der Startschuss einer Rallye werden, die wir definitiv für die nächsten Tage und Wochen erwarten. Das neue Explorationsprogramm auf Hazelton läuft in diesen Tagen an und die bisherigen Ergebnisse vom vergangenen Jahr lassen den Schluss zu, dass Jaxon Mining in der neuen Saison 2018 der große „Mega-Hit“ gelingen, heißt, eine signifikante Neuentdeckung auf dem Haselton-Projekt könnte. Die jüngsten Ergebnisse sprechen unseres Erachtens bereits eine sehr deutliche Sprache und wir meinen daher, dass Sie jetzt eine Position in Jaxon Mining aufbauen sollten.

Strong Buy: JAXON MINING
WKN: A2DWYY
Börsenplätze: Frankfurt, Tradegate etc. (Deutschland); Toronto (Kanada, Heimatbörse)

 

NEWS: Jaxon erweitert Landpaket bei Hazelton

Diese Aktie wird unseres Erachtens in diesem Sommer den größten Erfolg für Anleger im Rohstoffsektor bringen. Die Aktie ist „billig“, da aktuell völlig unterbewertet und so weit wir das sehen, derzeit vom Markt auch  n o c h  völlig unterschätzt. Aktuell ist es äußerst ruhig um diese Aktie, die im vergangenen Frühjahr 2017 bis zum Spätsommer eine richtig Kursrallye hingelegt hatte – im absoluten Frühstadium! Anleger konnten sehr viel Geld verdienen. Jetzt ist vieles anders und ganz ehrlich, die Aussichten auf eine gewaltige Rallye in diesem Sommer sind noch viel viel größer als im letzten Jahr. Was viele noch nicht realisiert haben, ist, dass dieses Unternehmen im Grunde fast „durch die Blume“ eine gewaltige Neuentdeckung verkündet hat – eine Entdeckung, wie sie Explorer nur ganz selten machen, noch zudem in einer besonders minenfreundlichen Region, wie es Kanada ist. Die Aktie von Jaxon Mining ist im aktuellen Stadium derzeit eine gewaltige Chance für Anleger, die sich jetzt – es ist noch ruhig bestellt um das Unternehmen – eine Position ins Depot legen.

Sehr oft ist es besser, eine Aktie dann zu kaufen, wenn die breite Masse nicht kauft und der Kurs eben nicht schon „davon rennt“. Genau das könnte die Aktie aber in den nächsten Wochen tun, denn das Jaxon-Management ist drauf und dran, die Neuentdeckung von Anfang 2018 in den nächsten Wochen zu bestätigen: das neue Explorationsprogramm startet jetzt.

Eine eigentlich unglaubliche Neuentdeckung

17 Kilometer entfernt vom Kernareal (Max-Zone) des Hazelton-Projekts im kanadischen British Columbia konnte das Geologenteam an der Erdoberfläche Proben vorfinden, die hochgradiges Gold enthalten, teilweise gar 30g pro Tonne (über eine beachtliche Länge von sechs Metern)! Insgesamt wurden 49 Proben untersucht, die auf einem weitläufigen Gebiet (1,5×3 Kilometer) gesammelt wurden, wovon 18 Proben eine signifikante Goldmineralisierung aufwiesen. Bevor wir jetzt zu technisch werden: Worauf wir hinaus wollen, ist, dass es Jaxon gelungen ist, weit weg vom bisherigen Exploratationsfokus, dem Max-Areal auf Hazelton, eine womöglich noch viel größere Entdeckung zu machen. Jetzt hat Jaxon Mining angekündigt, das neu entdeckte Areal, das man Red Spring getauft hat, weiter zu explorieren. Die neue Explorationssaison startet JETZT! Die ganz einfache Spekulation lautet, dass, wenn es den Jaxon-Geologen gelingt, die Entdeckung zu manifestieren, die Aktie von Jaxon eine völlige Neubewertung durchleben wird. Auch auf der sog. Max-Zone soll weiter gebohrt werden und auch diese gibt Anlass zu weiteren Spekulationen, waren die Ergebnisse der Bohrungen der vergangenen Saison für die allerersten Bohrungen, die JEMALS auf diesem Gebiet getätigt wurden, doch extrem vielversprechend und lassen sie laut dem Jaxon-Geologenteam den Schluss zu, dass man in der nächsten Runde einen „Big Hit“ landen könnte. Passiert das, dann brauchen Sie nur 1+1 zusammenzählen, um zu errechnen, was mit dem Aktienkurs von Jaxon Mining passieren wird. Sie kaufen all das Potenzial von Jaxon Mining derzeit um rund 9 Mio. Dollar (CDN) – „billiger“ geht es unseres Erachtens nicht und einer der weltweit größten Goldproduzenten hat bereits zugeschlagen und Millionen in Jaxon Mining investiert. Das sollten Sie unserer Meinung nach jetzt auch tun, und zwar gerade jetzt und bevor nun die neue Explorationssaison 2018 in diesen Tagen startet, die unserer Meinung nach SOOO viel Potenzial bietet.

Das Hazelton-Projekt im kanadischen British Columbia gehört unseres Erachtens zu den erfolgsversprechendsten neuen Projekten Kanadas. Im Winter 2017 hat man das letzte Explorationsprogramm sehr erfolgreich abgeschlossen (man hatte noch nicht den großen „Hit“, aber weitere Belege für die potenzielle Entdeckung einer wirklich signifikanten Lagerstätte sammeln können, die bei der weiteren Exploration helfen werden) und dennoch kam die Aktie nach Bekanntgabe aller Bohrresultate erst einmal unter den „Knüppel“, zumal es aufgrund des Winters erst einmal zu einer Explorationspause kommen musste.

Bohrgenehmigungen erteilt – Neue Explorationssaison 2018 startet

Jüngst kündigte das Jaxon-Management den Start in die neue Saison an – das Explorationsteam ist startklar und auch die notwendigen Bohrgenehmigungen für das Hazelton-Projekt sind erteilt. Wir glauben, dass die Aktie von Jaxon Mining jetzt erneut das Potenzial mitbringt, sich binnen der nächsten Wochen und Monaten im Kurs zu vervielfachen (im letzten Jahr waren es seit April im Hoch fast 600%) und erachten es als „clever“, bereits jetzt und vor Bekanntgabe erster Explorationsresultate eine Position aufzubauen. Fast 1 Mio. Dollar (CDN) wird Jaxon in das neue Explorationsprogramm stecken und wir glauben, dass nun, nach den umfangreichen Arbeiten von 2017, extremes Potenzial für einen Explorationserfolg gegeben ist. Es gibt so viele Anzeichen, die dafür sprechen, sowohl für die Max-Zone auf Hazelton als auch für die neu entdeckte Red Spring-Zone auf dem äußerst viel versprechenden Projekt in Kanada.

Neuentdeckung auf Hazelton 17km entfernt vom Hauptareal (Max)

Zusätzlich besonders spannend: Auch das More Creek-Projekt steht in der neuen Saison im Fokus der Explorationsmaßnahmen, wenngleich Hazelton der Hauptfokus bleibt: Historisch gab es dort Samples mit Mineralisierungen von bis zu 3,24 Kilogramm Gold und bis zu 82,5 kg Silber!!! Erstmalig exploriert Jaxon jetzt die potenzielle Lagerstätte im sog. „Goldenen Dreieck“ von British Columbia. Sie wetten also bei Jaxon Mining derzeit nicht nur auf einen potenziellen Explorationserfolg auf einem Projekt, sondern gleich auf zwei extrem vielversprechenden Projekten in Kanada. Mit einem der größten Goldproduzenten (Zijin) hat Jaxon einen finanzstarken Investor im Rücken, der wohl auch in Zukunft die Aktivitäten von Jaxon finanziell absichern sollte. Landet Jaxon Mining in der neuen Explorationssaison tatsächlich einen „Big Hit“, dann werden unsere bisherigen Einschätzungen wahrscheinlich wahrhaftige Untertreibungen sein, denn dann könnte der Kurs tatsächlich und quasi über Nacht „extreme Höhen“ erreichen. Was passiert, wenn ein Explorer in Kanada eine neue Lagerstätte ausfindig macht, konnten Anleger in den letzten Jahren bei der Aktie von Pretium live miterleben, die bereits Höchstkurse von rund 18,00$ gesehen hat.

„Die bisherigen Erkenntnisse lassen auf die Entdeckung bedeutender Metallvorkommen schließen, deren Wirtschaftlichkeit mit großer Wahrscheinlichkeit gegeben ist.“ – Udo Rettberg, Publizist und Journalist (u.a. Handelsblatt) im November 2017

Bei Jaxon sehen wir jedenfalls das Potenzial der Entdeckung einer neuen signifikanten Lagerstätte – alle bisher erfassten Daten sprechen dafür und indizieren, dass das neue Explorationsprogramm 2018, das nun startet, ein voller Erfolg für Jaxon Mining und die Aktionäre des Unternehmens sein wird. Deshalb – so meinen wir – sollten Sie in diesem Jahr alles richtig machen und die Aktie von Jaxon Mining jetzt (noch am Tief) kaufen.

CEO Jason Cubitt und sein Geologenteam glauben, dass das Hazelton-Projekt ähnliches Potenzial wie einst die profitabelsten Minen Kanadas, Eskay Creek und Equity Silver, aufweist.

Schon mit den ersten Bohrresultaten vom sog. „Max-Target“ innerhalb des Hazelton-Projekts (beläuft sich auf lediglich 0,2% des Gesamtareals) konnte das Jaxon-Team  seinen ersten „Beweis“ antreten.

UNSER TIPP:

Jaxon Mining könnte in dieser Explorationssaison eine der signifikantesten Neuentdeckungen in Kanada gelingen. Der Aktienkurs feierte bereits im letzten Frühjahr/Sommer eine Rallye und wir haben keinen Zweifel daran, dass sich diese auch in der neuen Explorationssaison wiederholen wird – ganz im Gegenteil: Gelingt in 2018 der „Big Hit“, sollten die Höchstkurse des vergangenen Jahres immer noch Einstiegskurse sein. Kaufen Die die Aktie von Jaxon Mining jetzt am Tief und vor Start der neuen Saison.

Besuchen Sie auch die Webseite von Jaxon Mining für mehr Informationen, umfangreiches Bildmaterial und einen Überblick der letzten Meldungen: www.jaxonmining.com

Mit besten Empfehlungen

Ihnen wie immer viel Erfolg!

Ihr inult-Team
www.inult.com

HIER geht es zum Aktienkurs von Jaxon Mining.

Beachten Sie zwingend nachfolgende Hinweise zu den bei inult definitiv bestehenden Interessenkonflikten hinsichtlich dieser Veröffentlichung sowie unsere Riskohinweise und unseren Haftungsausschluss

Risikohinweise und Haftungsausschluss

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass wir keine Haftung für die Inhalte externer Verlinkungen übernehmen.
Jedes Investment in Wertpapiere ist mit Risiken behaftet. Aufgrund von politischen, wirtschaftlichen oder sonstigen Veränderungen kann es zu erheblichen Kursverlusten kommen. Dies gilt insbesondere bei Investments in (ausländische) Nebenwerte sowie in Small- und Microcap-Unternehmen; aufgrund der geringen Börsenkapitalisierung sind Investitionen in solche Wertpapiere höchst spekulativ und bergen ein hohes Risiko bis hin zum Totalverlust des investierten Kapitals. Darüber hinaus unterliegen die bei inult vorgestellten Aktien teilweise Währungsrisiken.

Die von inult für den deutschsprachigen Raum veröffentlichten Hintergrundinformationen, Markteinschätzungen und Wertpapieranalysen wurden unter Beachtung der österreichischen und deutschen Kapitalmarktvorschriften erstellt und sind daher ausschließlich für Kapitalmarktteilnehmer in der Republik Österreich und der Bundesrepublik Deutschland bestimmt; andere ausländische Kapitalmarktregelungen wurden nicht berücksichtigt und finden in keiner Weise Anwendung. Die Veröffentlichungen von inult dienen ausschließlich zu Informationszwecken und stellen ausdrücklich keine Finanzanalyse dar, sondern sind Promotiontexte rein werblichen Charakters zu den jeweils besprochenen Unternehmen, welche hierfür ein Entgelt zahlen. Zwischen dem Leser und den Autoren bzw. dem Herausgeber kommt durch den Bezug der inult-Publikationen kein Beratungsvertrag zu Stande.

Sämtliche Informationen und Analysen stellen weder eine Aufforderung noch ein Angebot oder eine Empfehlung zum Erwerb oder Verkauf von Anlageinstrumenten oder für sonstige Transaktionen dar. Jedes Investment in Aktien, Anleihen, Optionen oder sonstigen Finanzprodukten ist – mit teils erheblichen – Risiken behaftet. Die Herausgeberin und Autoren der inult-Publikationen sind keine professionellen Investmentberater; deshalb lassen Sie sich bei ihren Anlageentscheidungen unbedingt immer von einer qualifizierten Fachperson (z.B. durch Ihre Hausbank oder einen qualifizierten Berater Ihres Vertrauens) beraten.

Alle durch inult veröffentlichten Informationen und Daten stammen aus Quellen, die wir zum Zeitpunkt der Erstellung für zuverlässig und vertrauenswürdig halten. Hinsichtlich der Korrektheit und Vollständigkeit dieser Informationen und Daten kann jedoch keine Gewähr übernommen werden. Gleiches gilt für die in den Analysen und Markteinschätzungen von inult enthaltenen Wertungen und Aussagen; diese wurden mit der gebotenen Sorgfalt erstellt. Eine Verantwortung oder Haftung für die Richtigkeit und Vollständigkeit der in dieser Publikation enthaltenen Angaben ist ausgeschlossen.

Alle getroffenen Meinungsaussagen spiegeln die aktuelle Einschätzung der Verfasser wider, die sich jederzeit ohne vorherige Ankündigung ändern kann. Es wird ausdrücklich keine Garantie oder Haftung dafür übernommen, dass die in den inult-Veröffentlichungen prognostizierten Kurs- oder Gewinnentwicklungen eintreten.

Angaben zu Interessenskonflikten ($ 48f BörseG, § 34b WpHG)

Die Herausgeberin und verantwortliche Autoren erklären hiermit, dass folgende Interessenskonflikte hinsichtlich des in dieser Veröffentlichung des besprochenen Unternehmens Jaxon Mining zum Zeitpunkt der Veröffentlichung bestehen:

I. Autoren und die Herausgeberin sowie diesen nahestehende Consultants und Auftraggeber halten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung Aktienbestände in Jaxon Mining und behalten sich vor, diese zu jedem Zeitpunkt und ohne Ankündigung zu verkaufen oder neue Positionen in Jaxon Mining einzugehen.

II. Autoren und die Herausgeberin und Auftraggeber sowie diesen nahestehende Consultants unterhalten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung ein Beratungsmandat mit Jaxon Mining und erhalten hierfür ein Entgelt.

Autoren und die Herausgeberin wissen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die Aktie von Jaxon Mining im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kommt es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung.

I. Autoren und die Herausgeberin sowie diesen nahestehende Consultants und Auftraggeber halten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung Aktienbestände in Altiplano Minerals und behalten sich vor, diese zu jedem Zeitpunkt und ohne Ankündigung zu verkaufen oder neue Positionen in Altiplano Minerals einzugehen.

II. Autoren und die Herausgeberin und Auftraggeber sowie diesen nahestehende Consultants unterhalten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung ein Beratungsmandat mit Altiplano Minerals und erhalten hierfür ein Entgelt.

Autoren und die Herausgeberin wissen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die Aktie von Altiplano Minerals im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kommt es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung.

Es handelt sich bei dieser Veröffentlichung von inult ausdrücklich nicht um eine Finanzanalyse, sondern um eine Veröffentlichung eines ganz deutlich und eindeutig werblichen Charakters im Auftrag des besprochenen Unternehmen.

– WERBUNG –

Wertpapier
Jaxon Mining


Disclaimer

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Aus der Community
LUS Wikifolio-Index BITCOIN performance Index Zertifikat Open-End (LASW)
Chart: arniarni
LUS Wikifolio-Index BITCOIN, ETHEREUM & GOLD Index Zertifikat Open-End (LASW)
Chart: arniarni
LUS Wikifolio-Index BITCOIN performance Index Zertifikat Open-End (LASW)
Chart: arniarni