DAX+0,65 % EUR/USD+0,06 % Gold-0,25 % Öl (Brent)-3,20 %
DAX-FLASH: Erholt - Quartalszahlen und EZB prägen das Geschehen
Foto: Boris Roessler - dpa

DAX-FLASH Erholt - Quartalszahlen und EZB prägen das Geschehen

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
26.04.2018, 07:23  |  730   |   |   

FRANKFURT (dpa-AFX) - Nach der jüngsten Schwächephase am Vortag stehen die Zeichen am deutschen Aktienmarkt am Donnerstag auf Erholung. Wie der Broker IG gut zwei Stunden vor der Eröffnung errechnete, dürfte der Dax 0,42 Prozent höher in den Handel starten bei 12 474 Punkten. Damit würde sich deutsche Leitindex wieder etwas näher an die 200-Tage-Linie bei etwas über 12 660 Punkten heranpirschen, die er zuletzt etwas aus den Augen verloren hatte.

Die Vorgaben aus den USA sind positiv. Gute Quartalszahlen hatten am Vortag in New York gestützt. Der Renditeanstieg bei den US-Anleihen bremste die weltweiten Börsen allerdings zuletzt immer wieder aus, so auch hierzulande. Die Aktienmärkte in Asien zeigten an diesem Donnerstag bislang ein gemischtes Bild mit Kursgewinnen in Japan und Verlusten in China.

Die Berichtssaison in Deutschland erlebt ihren ersten Höhepunkt mit einer großen Menge an Quartalszahlen, darunter aus dem Dax Covestro , die Deutsche Bank und die Lufthansa . Am Nachmittag dürfte der Zinsentscheid der Europäischen Zentralbank (EZB) die Aufmerksamkeit auf sich ziehen. Die Währungshüter dürften nach Einschätzung von Ökonomen vorsichtig vorgehen. Konkrete Aussagen, wie es mit den Anleihekäufen weiter geht, werden erst auf der nächsten Sitzung im Juni erwartet. Mit einer Abkehr von der Nullzinspolitik der EZB rechnen die Märkte frühestens im Herbst 2019./ajx/fba

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel