DAX-1,83 % EUR/USD+0,17 % Gold+0,70 % Öl (Brent)-4,45 %

flatex Morning-news EUR/USD

Nachrichtenquelle: flatex select
01.05.2018, 08:30  |  632   |   |   

Weiterhin sehr spannend gestaltet sich die Entwicklung beim Währungspaar EUR/USD. Nach wie vor kämpft der Kurs mit der wichtigen horizontalen Unterstützungslinie bei 1,2092, hergeleitet aus dem Jahreshoch von 2017. Ein signifikantes Abtauchen unter diese Marke, insbesondere unter die Verlaufstiefs der letzten beiden Handelstage bei 1,20556 bzw. 1,20648 könnte den Bruch dieser Unterstützung anzeigen.

Kann sich der Kurs dagegen oberhalb von 1,21 besser noch 1,2155 stabilisieren, dann könnte eine technische Gegenbewegung bis an den Abwärtstrend seit dem Jahreshoch bei derzeit 1,241 ins Haus stehen.


flatex-select

Unsere Webinare auf /www.flatex.de/akademie/webinare/

DISCLAIMER: https://www.flatex.de/online-broker/unterseiten/rechtliches/disclaimer ...

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Nachrichtenquelle

flatex select bietet Anlegern eine große Auswahl an Hebelprodukten bei dem Onlinebroker flatex. Langfristiger Partner von flatex select ist Morgan Stanley, ein führendes global tätiges Finanzinstitut. Flatex select präsentiert damit die größte Auswahl an Faktorzertifikaten von Morgan Stanley. Anleger können aktuelle Premium-Produkte wie Mini Futures, Open End und Term Turbos sowie Faktorzertifikate bei flatex über die Börse Stuttgart oder im außerbörslichen Direkthandel kaufen. Dabei sind bis zu 1000 Orders im Monat ab 500 € Ordervolumen kostenfrei handelbar.

Mehr Informationen zu flatex select erhalten Sie unter www.flatex.de

RSS-Feed flatex select