DAX+0,36 % EUR/USD-0,07 % Gold+0,04 % Öl (Brent)0,00 %
US-Anleihen: Wenig verändert zu Handelsbeginn
Foto: Beboy - Fotolia

US-Anleihen Wenig verändert zu Handelsbeginn

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
01.05.2018, 15:06  |  493   |   |   

NEW YORK (dpa-AFX) - Die Kurse von US-Staatsanleihen haben sich am Dienstag zu Handelsbeginn wenig verändert. In den meisten Laufzeitbereichen stagnierten die Kurse.

Die jüngsten handelspolitischen Entscheidungen der US-Regierung spielten am Markt kaum eine Rolle. US-Präsident Donald Trump hatte die Schonfrist bei den US-Einfuhrzöllen auf Stahl und Aluminium für die EU-Staaten, Mexiko und Kanada bis zum ersten Juni verlängert. Aus Europa kamen wegen des Feiertages keine Impulse. Am Nachmittag steht allerdings in den USA mit dem Einkaufsmanagerindex ISM für die Industrie der wohl am meisten beachtete Frühindikator auf dem Kalender.

Die Marktteilnehmer schauen bereits auf die am Mittwoch anstehenden geldpolitischen Entscheidungen der US-Notenbank Fed. Eine Änderung des Leitzinses wird noch nicht erwartet. Für den weiteren Jahresverlauf dürfte die Fed jedoch weitere graduelle Leitzinsanhebungen signalisieren.

Zweijährige Anleihen stagnierten bei 99 24/32 Punkte. Sie rentierten mit 2,492 Prozent. Fünfjährige Anleihen verharrten bei 99 24/32 Punkte. Sie rentierten mit 2,801 Prozent. Richtungsweisende zehnjährige Anleihen stagnierten bei 98 8/32 Punkte. Sie rentierten mit 2,953 Prozent. Longbonds mit einer Laufzeit von dreißig Jahren stiegen um 1/32 Punkte auf 97 20/32 Punkte. Sie rentierten mit 3,121./jsl/jha/

Wertpapier
Aluminium


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel